Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Light Produkte kaufen - ja oder nein?

edited April 2012 in Einkaufen
Ab heute werde ich die light Produkte die ich normalerweise kaufe genauer unter die Lupe nehmen.

Warum?

Ich habe nun endgültig zu oft gehört dass Light Produkte "gemogelt" sind weil:

- Light Produkte haben einfach weniger Inhalt, dafür sind sie teurer.
- Light Produkte haben weniger Fett, dafür aber mehr Zucker.
- Light Produkte haben weniger Zucker, dafür mehr Geschmacksverstärker
- Light Produkte haben weniger Kalorien, dafür mehr Fett
- und so weiter und so fort...... jeder sagt was anderes.

Aber man darf nicht alle Light Produkte gleich abschreiben. Das ist auch klar. Es gibt wohl auch "echte" Light Produkte.

Existiert eine Liste irgendwo? Eine Liste auf der steht welche Light Produkte echt sind und welche gemogelt?

Wie gesagt, ich werde ab heute genauer drauf achten und nicht automatisch gleich die "light version" kaufen, nur weil "light" drauf steht.

Ich fange mal mit meiner Marmelade an. Die habe ich schon zu Hause. Da nehme ich Darbo Kalorienbewusst Erdbeer mit 60% Erdbeeren
100g enthalten:
79 kcal
13g Eiweiß
KH: 13g. Davon Zucker: 9g
Fett <0,1g
Ballaststoffe: 10g

Der Süßstoff da drinnen ist Acesulfam-K.

So. Was jetzt? Bin ich froh dass da weniger Kalorien drin sind und weniger KH als in der Marmelade vom Bio-Laden, oder sollte ich lieber die "echte" Version im Bioladen kaufen weil die wenigstens keinen Süßstoff enthält?



«1

Diskussions-Kommentare

  • Wichtig wären die alltäglichen Produkte wie Käse, Quark, Milch ....auf die werde ich mich erstmal konzentrieren.
  • Eins meiner vielen Lieblingsthemen (smile). Ja Themen. Nicht Lieder. (smile).

    Wo fang ich an. Hmm.
    Bei der Marmelade. Da gibts verschiede, die von den Werten besser sind.
    100 gramm, 43 Kalorien, 9,5 Gramm KHs und davon nur 2,4 Gramm anrechenbare KHs. Ist von der Firma Adamsbrot.
    Oder noch besser der Fruchtaufstrich von Walden Farms. Da ist ja fast nix messbares drin.

    Geschmacklich muß man halt überlegen. Ich habe mich persönlich für ne Alternative entschieden. Ich mach die Marmelade sozusagen selber. (smile). Das heißt, ich nehme gefrorene Erdbeeren und pürriere die. Dann habe ich nur den reinen Fruchtzucker. Das fingerdick auf son schönes warmes Toastbot. Sehr lecker. Schmeckt mir am allerbesten. Das Rezept hat Alora mal eingestellt. Einfach genial.

    LG Michael
  • Milch
    von Netto Hausmarke Leicht und Fitt
    pro 100 ml, 36 Kalorien, 3,4 Gramm Eiweiß, 4,9 Gramm KHs, 0,3 Prozent Fett

    LG Michael
  • Anstatt Butter oder Margarine nehme ich sozusagen als Buttersatz fürs Butterbrot:

    Frischkäse, natur
    Exquisa fitline 0,2 Prozent, oder Liness von Lidl, oder Well You von Kaufland. Haben alle die gleichen Werte
    100 Gramm, 64 Kalorien, 11 Gramm Eiweiß, 3,9 Gramm KH, 0,2 Prozent Fett

    LG Michael
  • Joghurt und Quark

    Joghurt
    cremig
    Thüringer Natur 0,1 Prozent Fett, 100 Gramm, 33 Kalorien, 4,4 Gramm Eiweiß, 3,5 Gramm KHs

    Joghurt
    stichfest
    100 Gramm, 31 Kalorien, 3,4 Gramm Eiweiß, 4,2 Gramm KH, 0,1 Prozent Fett
    Von Rewe Hausmarke Ja oder identisch von den Werten auch Real Quality

    Quark
    Well You von Kaufland
    100 Gramm, 68 Kalorien, 12,2 Gramm Eiweiß, 3,9 Gramm KH, 0,3 Gramm Fett

    Quarkcreme
    Viva Vital von Netto
    100 Gramm, 50 Kalorien, 3,8 Gramm KH, 8,3 Gramm Eiweiß, 0,2 Gramm Fett


    LG Michael
  • @Abby

    Ich hatte das so verstanden, dass wir uns mal die Sachen anschauen, die man so kauft. Oder habe ich das falsch verstanden?

    Das sind so die Sachen, die ich so kaufe. Ich habe noch mehr Milchprodukte. Also auch so Sachen, die besser als Sahne zum Kochen sind. Also, ich finde sie besser.

    Die aufgelisteten Sachen, sind meiner Meinung nach, echte Lightprodukte.

    LG Michael
  • Ja, so habe ich das gemeint. Also Milchprodukte dürften schon echte Leichtprodukte sein. Die kann man schon kaufen, das habe ich heute im Geschäft festgestellt.
  • @Abby

    Was nimmste denn als Butterersatz? Auch Frischkäse?

    LG Michael
  • edited April 2012
    @Michael.
    Eigentlich nehme ich gar keine Butter. Auf's Brot in der Früh kommt light Philadelphia (ja, ich denke das nennt sich Frischkäse) oder so ein Magerschinken. Keine Butter.

    Zum Kochen nehme ich Rapsöl oder Olivenöl.

    Was ich relativ viel esse ist Quark. Da nehme ich immer die light Version. Das ist nicht als Butter Ersatz, ist mir nur gerade so eingefallen. Quark habe ich gestern im Geschäft auch verglichen und habe beschlossen, dass die light Version wirklich light ist und keine Mogelpackung.

    lg
    Abby

  • @Abby

    Ja Frischkäse ist gut. Das nehme ich ja auch als Butterersatz zum Frühstück. Was ich meinte, da gibt es verschiedene Light Versionen. Also da kann man das Fett problemlos reduzieren. Wieviel Fett hat denn der Philadelphia light? Das meinte ich. Darauf muß man ganz genau aufpassen.

    LG Michael
  • Hallo,
    ich hatte vor ein paar Wochen einen Experten aus der Molkerei getroffen. Der erzählte mir, dass Milch gleich nach ihrem Eintreffen in der Molkerei in ihre Bestandteile zerlegt und dann nach Bedarf wieder zusammengefügt wird. Fettarme Milch, Quark, Joghurt enthalten also keine "bösen" Zusatzstoffe.
    Kritisch wird es erst, wenn ein Fruchtjoghurt mit 0,1% Fett angeboten wird. Da wird schon gezaubert.
    LG Alora
  • @Alora

    Das ist aber ganz böser Zauber. Sowas von gemein ist der.

    Weißte, ich bin da jahrelang drauf reingefallen. Jahrelang. Nur 0,1 Prozent Fett. Und wurde dicker und dicker.

    Bin froh, dass ich den Zauber brechen konnte. Durch PH.

    LG Michael

  • edited April 2012
    Ja, dieser Joghurt enthält sehr viele Kohlenhydrate. Und man weiß ja auch erst seit gut zwanzig Jahren, dass der Körper zu viele Kohlenhydrate in Speicherfett umwandeln kann. Es hat uns nur niemand gesagt. 2004 hat mein Sohn in der Grundschule Ernährungslehre gehabt. Die alte, längst überholte Ernährungspyramide.
    LG Alora
  • Mir fällt ein gemeines Produkt ein. Hat nix mit light zu tun.
    Fällt mir ein, weil Abby ja das Rezept mit den Tomatenstücken gemacht hat.

    Das wäre mir damals fast passiert. Habs aber vorher gemerkt. Ehrlich. Ich lerne ja auch dazu.
    Also. Das worum es geht, sind Tomatenstücke aus der Dose. Tomatenstücke direkt mit Basilikum. Wie praktisch denkt der Michael. Hmm. Dann habe ich mir die Zutatenliste angeschaut. Fassungslos stand ich da bei Kaufland. Ich dachte das wären nur Tomatenstücke mit Basilikum. Pustekuchen. Zugesetzter Zucker. Unglaublich. Geschweige denn die künstlichen Aromen. Will damit sagen, Tomatenstücke so aus der Dose sind gut. Aber das Basilikum das macht man besser selber rein. Ist ja eigendlich kein Problem. Jetzt habe ich so TK-Basilikum. Im Sommer, ja, da sähe ich was im Garten und auf dem Balkon. Dann nehme ich das frisch. Wollte es nur erwähnen, weil ich fast in diese Falle getappt wäre. Immer dann, wenn ich so denke, da ist doch bestimmt nur das drin was so groß draufsteht, dann ist es meist gar nicht so. Haben bestimmt alle gewußt, nur ich damals halt nicht.

    LG Michael
  • In dosentomaten Zucker????
    echt wahr???
    man muss ja wirklich überall draufschauen das is ja ein wahnsinn hab auch gedacht dosentomaten sind einfach tomaten in stückerln und sonst nix..., :-(((
Sign In or Register to comment.