Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Wahre Schönheit kommt von innen - Schlanke Eiweissküche

edited Februar 2012 in Eiweißrezepte
Brauche mal bitte Eure Hilfe. Es geht um zwei Bücher von unserem Koch, dem Sebastian Benthe.

Eins habe ich. Die Schlanke Eiweißküche.
Jetzt habe ich ein älteres Kochbuch von ihm gefunden. Wahre Schönheit kommt von innen. Kochen und Backen mit Eiweißpulver.

Broschiert: 88 Seiten
Verlag: Kobalt Verlag; Auflage: 1 (7. Juli 2010)
ISBN-10: 3000313575
ISBN-13: 978-3000313578
Größe und/oder Gewicht: 21 x 20,8 x 0,6 cm

Meine Frage ist, ob sich das bei dem Buch um die ältere Ausgabe der Schlanken Eiweißküche handelt. Das sollte doch das erste Kochbuch zum Thema Koch und Backeiweiß sein? Bin da wiedermal etwas verwirrt. Weil das andere Buch genau die selben Abmessungen hat wie die Schlanke Eiweißküche. Vielleicht auch nur Zufall. Falls jemand was weiß, würde ich mich sehr freuen, wenn er mir weiterhilft.

LG Michael
«1

Diskussions-Kommentare

  • Frag doch mal unter Kontakt nach. Oder gehe auf die Seite von Sebastian.
    http://sebastian-benthe.de/

    Alternativ im Buchhandel fragen, vll. wissen die das? Glaube ich zwar nicht ... unsere Buchhandlung fragt immer nur den PC.
  • @Gina

    Vielen Lieben Dank.

    Ich wußte gar nicht, dass Sebastian eine eigene Seite hat. Voll Klasse. Ich glaube ich schreib dem mal. Das andere Buch gibts ja gar nicht mehr über den Buchhandel, daher brauch ich da ja auch nicht zu fragen, meine Buchhandlungen, die fragen auch immer nur den PC.

    LG Michael
  • So, Brief ist raus. Bin mal gespannt, wann ich ne Antwort bekomme. (smile).

    LG Michael
  • @Michael: Habe bei Amazon gesehen, da kann man das noch gebraucht kaufen.

    VG
    Heike
  • Ja, das habe ich da auch entdeckt. Aber wenns ja dasselbe ist, wie das andere Buch, dann wärs ja rausgeschmissenes Geld sozusagen. Naja. Bin mal gespannt, wann ich ne Antwort von Sebastian bekomme.

    LG Michael
  • Hallo Michael,

    und? Hast Du Antwort bekommen???
    Ansonsten, ich hab es mir gerade gebraucht gekauft, weil ich das andere nicht habe. Wenn es demnächst kommt, kann ich Dir ja eine Rezeptliste geben.

    LG

    Ellen
  • Hallo Ellen,

    ich habe nie ne Antwort bekommen.
    Der Link, also die Seite von Sebastian, der führt jetzt woanders hin. Also sozusagen unseren damaligen Koch, den gibts nicht mehr. Aber das erzählen wir keinem. War ein schöner Gedanke, ein Koch, ein Trainer, eine wunderschöne Frau die sich mit vielem auskennt und unser PH. Also ich fand die Geschichte schön. Und wir haben sie halt nur ein bischen erweitert um ein paar Kapitel.

    Das wäre super nett von Dir, wenn Du mir die Rezeptliste gibst.

    Also es sind nach meinem jetzigen Kenntnisstand zwei verschiedene Bücher. Mit unterschiedlichen Rezepten.
    Aber ich gehe gerne auf Nummer sicher. Weißte sonst ärgere ich mich, wenn ichs doppelt habe. So wie die eine CD von PH mit den unterschiedlichen Covern.

    LG Michael
  • Hi Michael,

    mach ich doch glatt, sobald das Buch da ist - Medimops liefert immer schnell.

    Gute Nacht, gääähn!

    LG

    Ellen
  • @Michael

    (kleinere Wünsche erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger )

    Wahre Schönheit kommt von Innen

    Inhalt:

    Wundermittel Eiweiß
    Brot

    Morgens:
    Vanille Ricotta mit frischen Erdbeeren
    Geschnippelter Rauchkäse auf feiner Selleriecreme
    Blaubeer-Sesam-Smoothie
    Ziegenfrischkäsecreme mit Honigmelonen
    Halbgefrorener Limonen-Kiwi-Quark mit Brombeerhonig
    Banane-Vanille-Shake mit säuerlichen Äpfeln
    Süße Crespelle mit nussigem Birnenquark
    Blaubeerpfannkuchen

    Mittags:
    Mediterranes Steinbeißerfilet auf geschmortem Vanillechicoree
    Kleine Thunfischsteaks auf Avocado-Gurken mit schwarzem Sesam
    Grillhuhn auf rauchig feurigem Kichererbsenragout
    Hühnchen-Kebab mit orientalischem Couscous und Minzsauce in der Eisbertasche
    Thailändisches Garelencurry mit Basmati-Duftreis
    Currywurst Arrabiata mit erfrischendem Ananas Melonen Salat
    Gebratener grüner Spargel mit Parmaschinkenmantel mit kleinem italienischen Salat
    Ingwer-Ravioli mit gebratenen Rindfleischstreifen und Erdnüssen
    Pollo Tonnato- Hähnchenbrust mit feiner Thunfischmayonaise

    Abends:
    Insalata Galina mit würziger Paprika-Vinagrette
    Austernpilzsalatmit frischen Feigen, Rucola, und Vanille Joghurt Dressing
    Gurkenkaltschale mit Tatar von Rächerlachs und Papaya
    Grüner Traubensalat mit Erdnüssen und süßem Calvadosdressing
    Zucchini-Lachs-Schnitte mit grünen Salaten mit feiner Tomaten-Salbei Vinaigrette
    Insalata Caprese mit Limetten-Balsam
    Geschmorter Kürbis mit Chili-Nuss-Dip auf Salat von frischem Blattspinat
    Kleine Schweinemedaillons auf feurigem Kräuter-Mango-Chutney

    Snacks:
    Erdbeereis mit Zitrusjoghurt
    Waldbeeren-Terrine
    Fruchtiger Mangoshake mit Kiwi
    Pfirsich Orangen Quarkeis
    Zwetschen-Quark mit Haferflocken und Walnüssen
    Apfel-Erdbeer-Salat mit Mozarella und süßem Basilikumpesto
    Schokoladen-Cool-Down mit frischen Feigen
    Grapefruit-Sorbet an Ananas-Carpaccio
    Zitrus-Bananencreme mit Kokosschnee


    So, das war´s.
    Jetzt hab ich Hunger, grummel...... ;o)

    LG Ellen
  • @Ellen

    Vielen vielen ganz herzlichen Dank.

    Es bedeutet mir ne Menge.

    Dieses Buch. Also dieser Thread.
    Nochmal von vorn, ohne irgendwas zu erklären.

    Also dieses Buch ist ein Jahr alt. Heute/Morgen?

    Ich habe vor einem Jahr gefragt. Verschüttet war diese Diskussion. Ich sage lieber dieses Buch. Bin ein Träumer.
    Niemand wußte eine Antwort. Niemand.

    Kennnste das Märchen von Dornröschen?
    Hinter einer Dornenhecke.
    Da hat sie geschlummert.

    Wunder gibt es immer wieder. Ist ein Lied. (smile). Ein Katja Lied.

    Ich rede mich wohl mal wieder um Kopf und Kragen. (smile).

    Es ist wirklich ein anders Buch. Und das ist das was zählt, bevor jemand mir sagen will, wo die Rezepte stehen, ich weiß wo sie stehen. Aber ich wollte das Buch. Ich lese gerne. Und am liebsten halt Märchen. Sagen sind auch schön.

    Was ich noch sagen möchte,
    wenn Du mal Hilfe brauchst Ellen,
    Ich verspreche Dir, ich werde alles versuchen Dir zu helfen.

    Vielen vielen Dank.

    LG Michael
  • @Michael,

    Ich hab´s doch versprochen!!!

    Du hilfst hier ständig. Jedem! Immer hast Du für jede ein liebes Wort. Weißt das richtige zu schreiben. Machst Mut. Gibst Infos.... Dafür schon mal ein dickes DANKE!!! Ich lern soviel nur vom lesen hier, gerade durch Dich!
    Ohne Dich wäre das Forum wohl ziemlich leer und langweilig.

    Und Du redest dich nicht um Kopf und Kragen - versteh Dich schon. Wir sind uns ähnlicher wie Du denkst ;o)
    Schreib auch immer aus dem Bauch raus .... wie es mir grad in den Sinn kommt....

    Ein paar Rezepte hatte ich hier schon gesehen, ganz oben in der Menülinkliste bei Rezepte.... aber noch nicht alle. Und es ging ja ums Buch.... nicht um das "wo".

    Oh ja, Katja Ebstein - kenn ich noch, bin ich mit großgeworden....

    Und keine Sorge, wenn ich was brauche, frag ich.

    Ganz liebe Grüße

    Ellen
  • @Ellen


    Wenn Du hier liest. Was von mir. Was ich so geschrieben habe. Es gibt welche die haben mir was versprochen. Lass es mich so sagen. Für sie war es blos das Internet. Keine Ahnung was die gedacht haben. Vielleicht dass ein Computer sich Gedanken macht. Ich weiß nicht.

    Ich habe ein Bitte. Sag bitte nicht Liebelein zu mir. Das war sone Anrede in Flüssignahrung. Wir kennen uns noch nicht so. Tat was weh. Ich weiß. War nicht so gemeint. Aber ich bin manchmal irgenwie.
    Dann tuts einfach nur weh.

    Magst du diese kanarischen Kartoffeln?
    Fällt mir halt jetzt ein. (smile).

    LG Michael
  • @Michael

    Ist gut - wollte Dir nicht weh tun - sollte einfach etwas "flachsig" sein. Mach ich nicht mehr.

    Kanarische Kartoffeln? Sagt mir grad nix...

    LG Ellen
  • @Ellen

    Ein Fragezeichen. Ein Stirnrunzeln.
    Kanarische Runzelkartoffeln.
    Papas arrugadas.

    Möglichst kleine, junge Kartoffeln. Diese werden gewaschen und in einem breiten Topf mit stark gealzenem Wasser bedeckt. Ich nehme ein grobes Meersalz. Kartoffeln wie immer kochen. Wasser abschüttern und zurück auf den Herd. Auf kleiner Stufe werden die Kartoffeln nurn unter leichtem Rütteln des Topfes abgedämpft, bis das verbliebene Dalz an den Schalen kristallisiert und sich diese leicht runzeln.

    Dazu gibts Mojo. Ich mag am liebsten die rote Soße. Mojo rojo. (picon). Gibt auch noch ne andere rote Mojo rojo Soße.
    2-4 getrocknete Chilischoten
    1 Knoblauchknolle
    1 Teel Salz
    200 ml Rapsöl
    100-200 ml Weißweinessig
    1/2 Teel Cumin (Kreuzkümmel)
    1/2 Teel scharfes Parikapulver
    ne gute Prise Safran

    Die mach ich gerne im Sommer. Ich meine, dann schmecken die am Besten. Das ist son typisches Gericht von den kanarischen Inseln.

    LG Michael
  • edited Februar 2013
    @Michael,

    danke!
    Die Kartoffeln selbst kenn ich als "G´dämpfte" . Wenn man die noch pellt und sonst so im ganzen brät, waren das in der Pfalz -glaub ich - "G´brädelte" oder so ähnlich.

    Klingt lecker und bis auf das Safran hab ich alles da. Werd ich dann mal probieren. Danke!

    LG Ellen
Sign In or Register to comment.