Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Tomatenmark

edited Februar 2012 in Einkaufen
Hallo zusammen,

ich brauche mal Eure Hilfe. Die Tomaten-aus-der-Dose-Geschichte, die ist ja geklärt. Daraus ist für mich ne neue Frage entstanden. Bin da auch schon ganz fleißig seit Wochen Produkte am vergleichen. Es geht um Tomatenmark.

Meine Frage, warum ist da in konventionellen Produkten Salz zugesetzt? In allen Bio-Tomatenmark-Sorten ist keins drin.

Dann will ich Euch noch erzählen, was ich sonst so rausgefunden habe. Weiß wahrscheinlich hier jeder, jeder außer Michael, ich brauche ja manchmal länger. (smile). Aber jetzt weiß ich es ja auch. (smile).

Ich habe ja immer normales Tomatenmark in der Tube gekauft. So halt bei Aldi. mmh. Ich brauch sowas viel. So halt zum Kochen. Außer das da Salz drin ist, war ich doch geschockt über die vielen KHs. In 100 Gramm sind 24,5 Gramm KHs. Oh mann. Naja. Denke ja auch manchmal noch in Kalorien. Und 125 Kalorien.
Dann bin ich los. In jeden meiner Läden. (smile). Da fand ich doch schonmal das erste raus. Das Tomatenmark in der Tube ist dreifach konzentriert. Aha. Aber das ist nicht überall so. Im Bio-Laden habe ich normales Tomatenmark gefunden. Einfach konzentriert. Das nehme ich jetzt. Das hat 8,7 Gramm KHs und 56 Kalorien. Und kein zusätzliches Salz.

So, weiß jemand, warum in dem anderen Salz zugesetzt wird?

LG Michael
«13

Diskussions-Kommentare

  • Chili con Carne, da brauch ich 100 Gramm. Ich ess zur Zeit dauernd Chili con Carne (smile). Aber nur noch mittags. Ehrlich.

  • Ich nehme doch Puten-Hackfleisch. Das dreh ich durch den Fleischwolf. Die Putenbrust. Ich bin doch nicht total blöde. Also.

  • Oder fettreduziertes Rinderhackfleisch. Das kaufe ich. Das gibts ja bei meinem Kaufland.

    Pro 100 Gramm
    124 Kalorien
    21 Gramm Eiweiß
    4 Gramm Fett

    Ich paß schon auf mit dem Fett, ganz ehrlich.
  • Ne, sind nur 8 Gramm Fett (smile). Brauche 200 Gramm. Ist ne Packung. Dazu ne Dose Bohnen und Tomatenmark. Also eigendlich Eiweiß. (smile). 42 Gramm Eiweiß vom Fleisch plus 12,5 Gramm von den Bohnen, ergibt 54,5 Gramm Eiweiß. So rechne ich das. Kein Fett. Keine Khs. Also, die berechne ich nicht. Weils zur Eiweißgruppe gehört. Und die KHs sind ja gute. Habe ich ja hier gelernt. (smile).

    Das fettreduzierte gibts übrigens auch als halb und halb. Hat dann aber noch mehr Fett. 9 Gramm auf 100. Aber weiste, irgendwie krieg ich so reine Rinderfrikadellen nicht hin. Da nehme ich dann das andere. Aber ja auch nicht einmal in der Woche. Aber im Vergleich zu normalem Hack, ja die hälfte weniger Fett.

    Das ist beides von der Hausmarke Purland. Da wo der Horst für Werbung macht. Den mag ich. Der ist auch immer lustig.

    LG Michael

  • Wieviel Fett hat den Hähnchen und Putenbrust. Weiste, da steht bei mir nix drauf. Soll ja gut sein. Aber wieviel ist denn nun da drin?

    LG Michael
  • Das sind ja super Werte. Da bin ich damit ja wirklich auf der sicheren Seite. So beim Fett. Das hätte ich echt nicht gedacht, dass das sowenig ist. Danke.
    Da brauch ich dann nicht nach ner fettreduzierten Variante zu suchen (smile).

    LG Michael
  • @MisterMaik

    Du immer mit Deinen Bohnen. (smile)
    Die mag ich doch nicht.
    Da nehm ich dann Blumenkohl (smile).

    Wird mal Zeit, dass Du Feierabend machst. Sonst schlägste mir gleich noch Möhren vor. (smile).

    LG Michael
  • Ich nehme anstatt Rinderhack Tartar vom Rind, das ist noch magerer, genaue Werte kenne ich leider nicht. Puten oder Hähnchenhack hat aber sicherlichnoch weniger Fett.
  • @ Michael: Ich benutze auch sehr viel Tomatenmark und mein Lieblingstm ist das von bei Aldi (:
    Solange ich damit abnehme bleibe ich dabei, danach steige ich dann eben auch auf BIO TM um.
    Ich denke, das Salz dient der Haltbarkeit und der Zucker auch, wie MrMaik schopn erwähnt hat, ist doch echt zum K..tzen mit dem ganzen Zucker überall drin
  • Gabriele,

    Du bist zu schnell. smile. MisterMaik auch. smile. Da ist ein Denkfehler. Eine Tomate ist kein Tomatenmark. Ne Tomate besteht doch aus vielen Prozenten Wasser. Tomatenmark hat fast kein Wasser. Daher ist die KH-Angabe von 8,7 Gramm dann auch kein versteckter Zucker in einem Produkt von Rapunzel. Das ist ne Volldeklaration. Das ist der wirkliche KH-Anteil aus den Tomaten. Tomate ist Gemüse. Also wirds nicht berechnet. Punkt.

    Darüber habe ich eben nachgedacht, als ich zu dm gegangen bin. Brauchte noch Tee (smile).

    Daraus ne Schlußfolgerung. Hoffe die ist richtig. Auch beim Aldi Tomatenmark ist kein Zucker zugesetzt. Man darf ja vieles verstecken, aber Zucker nicht. Man darf den umbenennen (smile). So sage ich zu den anderen Zuckerarten. Gina hat das so schön bei der Müsli Diskussion erklärt. Also, da ist auch kein Zucker drin. Der hohe KH-Anteil kommt aus der Konzentration, ist ja dreifach konzentriert. Also den Wert durch drei Teilen. Dann hat man den Wert für einfaches Tomatenmark. 24,5 durch drei. Wo ist denn nun schon wieder mein Taschenrechner (smile). Liegt hier unter den Fischlisten (smile). So. 24,5 durch drei ergibt 8,16 und das, warum es dir kalt ist (smile). Also absolut reines Tomatenmark ohne zusätzlichen Zucker. Da kannste total beruhigt sein. Nix mit verstecktem Zucker (smile).

    Daraus folgt folgende Schlußfolgerung.
    Wenn man das Aldi-Produkt (smile), das Tomatenmark benutzt, dann sollte man die Menge reduzieren, da es ja dreifach konzentriert ist. Also für mein Chili con Carne dann nicht 100 Gramm davon, sondern 100 durch drei ergibt 33,33 und (smile). Also draufschauen, wie hoch es konzentriert ist, ansonsten hat man viele Kalorien und viele KHs. (smile)

    Warum da jetzt Salz drin ist, das weiß ich immer noch nicht (smile). Mein Bio-Tomatenmark ist ja auch haltbar. Bis 2014. Naja, das überlebt die nächste Woche nicht. (smile). Chili wärmt. Es soll ja sehr kalt werden.

    Vielleicht fahr ich mal hier in nen italienischen Großhandel. Da haben wir zwei ganz tolle in Köln. Vielleicht gibts ja da einfaches Tomatenmark ohne Salz. Oder einfaches mit Salz. Mal schauen, was ich daraus mache (smile).

    Würde mich sehr freuen, was ihr dazu meint. Zum Tomatenmark. Welches ihr benutzt. Ob Euch Salz egal ist. Was auch immer. Alles Tomatenmark. (smile).

    LG Michael

  • @MisterMaik:
    Das beste Hackfleisch bekommst Du beim Fleischer oder im Supermarkt mit Fleischertheke.
    Einfach ein leckeres Stück Rindfleisch auswählen und frisch durchdrehen lassen.
    Jeder Fleischer ist verpflichtet, dies auf Kundenwunsch zu tun, auch wenn jede Menge Rinderhack fertig in der Truhe liegt. Manchmal - aber nur manchmal - hat die deutsche Regulierungswut auch was Gutes.
    LG Alora
  • Wisst ihr eigentlich das abgepacktes Fleisch begast ist? Das heißt dann unter Schutzatmosphäre abgepackt. Hört sich super an, nicht wahr? Wollte es einmal hier einwerfen, weil doch anscheinend viele, auch ernährungsbewusste das abgepackte Zeugs kaufen.

    Ich persönlich hole mein Fleisch nur normal, also nicht abgepackt. Hack hole ich nur da, wo es frisch gedreht wird.
  • @Gina: ich steige hier bald aus! Wovon mir hier schon schlecht geworden ist.... weißt Du, womit das Fleisch begast wird? Aber egal, ich versuche doch, möglichst naturnah zu leben, aber das ist wirklich schwierig geworden.
    LG Alora
  • Nein womit weiß ich nicht. Ich habe es nur mal in Berichten in Zeitschriften, Internet und Reportagen mitgekommen. Das Gas verlängert die normale Haltbarkeit, eben weil die normalen Keime nicht da sind. Da ist Hack so eingeschweißt mit einem Mal recht lange haltbar, so als Beispiel.

    Ich wohne in einem Ort mit großem Schlachtbetrieb. Dadurch beschäftige ich mich mehr damit.
  • Danke, Gina
Sign In or Register to comment.