Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Eiweiß-Riegel

edited Juli 2015 in Eiweißprodukte
Jetzt hab ich mich hier ein wenig durchgelesen und doch schon das ein oder andere entdeckt. Hab auch schon einiges gefunden über Eiweißpulver aber leider konnte ich nichts über Eiweiß-Riegel finden.
Wer kann mir bei meiner Suche nach einem guten Eiweiß-Riegel weiterhelfen. Worauf ist zu achten und welche sind zu empfehlen bzw. nicht zu empfehlen. Gerne nehme ich auch Rezepte hierzu an. Was für Erfahrungen habt ihr bis jetzt damit gemacht.

Über Feedback würde ich mit freuen

Lg Andrea
«1

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Andrea,

    die Frage, die im Vordergrund bei den Riegeln steht ist, was ist dein Ziel? Wir unterscheiden Eiweißriegel und low-carb-Eiweißriegel. Bei den low-carb-Eiweißriegeln bilden die low-sugar-Riegel für mich ne eigene Untergruppe. Manchmal steht auch reduced in carbs drauf. Mit eigener Untergruppe meine ich, ich esse die auch. Wo nur Eiweißriegel draufsteht, die esse ich seltener.

    "Was für Erfahrungen habt ihr bis jetzt damit gemacht.", möchtest du gerne wissen.
    Nur gute.

    Die Geschichte fängt 2011 in einem Drogeriemarkt an. Ich hatte anfangs so gar keine Ahnung. Ich wundere mich nicht, dass du das erste Buch über unsere Riegelerfahrungen nicht gefunden hast, da der Titel des Buches etwas ungewöhnlich ist. Die Autorin des Buches stellt am Anfang einen Eiweißriegel vor.
    An welchem Nährwertverhältnis erkenne ich Konfetti, Papier, Pappkartons, Pakete und Briketts?

    Ein guter Eiweißriegel hat mindestens 30 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm. So pi mal Daumen. Die super leckeren low-carb-Eiweißriegel von Nutrend haben beispielsweise "nur" 29,6 Gramm Eiweiß. Man muss die Kirche schon im Dorf lassen, sagt Günter immer. Die gehen natürlich auch ohne Probleme.

    Ich persönlich rate immer dazu die ganze Serie durchzutesten. Wir haben so pi mal Daumen mittlerweile 70 verschiedene Sorten low-carb, low-shuggar, reduced in carbs -Eiweißriegel. Also wer da nicht ein paar Lieblingsriegel findet, da verstehe ich dann die Welt nicht mehr.

    Es gibt eine unglaubliche Menge. Leider habe ich ja noch keine Seite mit ner Übersicht gefunden.

    - 16 Quest Riegel
    - 1 Riegel von Andy / Inko Low Carb.
    - 4 von All Stars aus der Real Pro Reihe
    - 5 aus der 52er Serie von Weider
    - 6 Sorten aus der "normalen" Weider low-carb Serie
    - 3 Sorten aus der Olimp Matrix Serie
    - 3 von Frey Nutrition (der mit dieser Erdnussbutter, der schmeckt Günter nicht. Gar nicht. Die anderen beiden super.)
    - 2 aus der Yippie Serie von Weider. Mittlerweile gibts da vier Sorten.
    - 2 aus der Zenith Serie von Iron Maxx. Die fand ich nicht so toll. Aber auch da gibts mittlerweile 4 Sorten. Die neuen beiden findet Günter ultralecker.
    - 10 Sorten aus der Carb Control Serie von Body Attack. (Ich liebe Marzipan)
    - 3 Sorten von Best Body. Low carb Pack.
    - 4 Sorten von Nutrend

    Die darf ich eigentlich nicht nehmen. Aber Tony hat mir zwei im Monat erlaubt. Der eine schmeckt wie Lion.
    Die sind eigentlich für Muskelmänner. Aber bevor ich zu nem Lion greifen würde, was ich Jahre nicht gegessen habe, da darf ich dann auch mal einen für Muskelmänner.
    - 2 Sorten Crisp Pro Bar von Allstars.
    Erst durfte ich nur einen. Als die zweite Sorte rauskam, naja, da hat er mir dann zwei erlaubt. Nicht immer brauche ich die. Aber wenn, dann weiß ich, dass ich zwei darf.

    Ich darf auch manchmal son Snickers essen. Der schmeckt wie Snickers. Manchmal. Tony hat gesagt alle 2 Monate einen.
    Ist aber auch eigentlich für Muskelmänner. Aber besser als ein Snickers.
    Der Erdnuss-Riegel Imperius von Iron Maxx.

    - 3 Sorten von Mulitpower.
    Die schmecken mir nur ganz kalt. Ich liebe den Bounty-Riegel.

    - 2 Sorten von Peak, aus der Protein-Bar-50-Serie
    und 3 Sorten von Peak aus der Protein-Bar-70-Serie.
    Haselnuss-Zimt ist mein Favorit

    -2 Sorten low-carb-Riegel von Oh Yeah!

    Der Riegel der jetzt kommt ist kein low-carb-Riegel. Der wäre eigentlich auch nur für Muskelfrauen und Männer. Aber der ist halt so besonders lecker, weil der so schön crunchig ist. Den hatte Andy uns zum probieren gegeben. Andy. Andreas Scholz. Der Figurmacher.
    X-TREME PROTEIN CRUNCHER
    Also wie gesagt, der hat pro Riegel 15 Gramm reinen Zucker. Also den nicht zu häufig essen und eher so morgens nachm Frühstück.

    Und eine Bombe habe ich noch. Nee, keine Kalorienbombe, ne Eiweißbombe. (smile). Der schmeckt wie Raider. Ultralecker. Jüngeren Menschen eher als Twixx bekannt. Für mich schmeckt der wie gesagt wie Raider.
    Der Carb Killa von Grenade

    Viel ist passiert seit ich da 2011 in nem Drogeriemarkt stand und auf der Suche nach Alternativen war. Riegel ersetzen mir Süßigkeiten. Damit ist es für mich leicht nicht so gezuckertes Zeugs zu kaufen.

    LG Michael






  • edited Juli 2015
    Hallo Andrea,

    es ist nicht wirklich so leicht da durchzublicken. Ich habe eine Riegelsorte vergessen. Der wird von der deutschen Volleyball-Nationalmanschaft beworben.

    Hier diese Sorte

    Es ist ein Wortspiel von PH.
    Wie fit machen Fitnessriegel?

    Aus diesem Video weiß ich das, dass ein guter (low-carb-)Eiweißriegel auf 100 Gramm mindestens 30 Gramm Eiweiß enthalten solllte. Die von der deutschen Volleyball-Nationalmanschaft beworbene Riegelsorte hat im Durchschnitt so 45 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm.

    Alles gut.
    Man hat eventuell nur ein kleines Problem, wenn son Schweinehund auf die Schule geht. Und unter anderem einen Lehrer hat der Andy heißt. Andy. Andreas Scholz. Der Figurmacher.

    Uns helfen immer zwei Dinge. Die Nährwertangaben. Am Besten immer pro 100 Gramm. Und der Blick auf die Zutatenliste.

    Der von deutschen Volleyball-Nationalmanschaft beworbene Riegel enthält als Hauptzutat: Kollagenhydrolysat

    Die Tage hatte Günter wieder sone Unterrichtsstunde wo er echt fleißig aufgepasst hat. Das Thema war:
    Was zeichnet ein gutes Proteinkonzentrat aus?

    Die Schulungsunterlagen dürfen gerne verbreitet werden.
    3 Seiten. Super einfach und verständlich erklärt

    Auf Seite 3 steht folgendes:
    Nicht empfehlenswerte Proteinquellen
    Die folgende Auflistung zeigt, bei welchen Substanzen es sich nicht um reine Proteinkonzentrate handelt:
    1. Gelatine oder Hydrolysat aus kollagenem Eiweiß. Die biologische Wertigkeit ist gleich null.....

    Biologische Wertigkeit gleich null wie Andy erklärt hat, bedeutet dieses Eiweiß kann nicht benutzt werden zum bauen, wie es bei uns heißt.

    Würde man jetzt diesen low-carb-Eiweißriegel nachm Sport essen und würde denken, da habe ich gutes Eiweiß. Hat man aber nicht. Isst man diesen Riegel anstatt Schokolade isset besser.
    Dieser Riegel ist auf den ersten Blick sehr preiswert und man bekommt ihn in vielen Drogeriemärkten. Wenn man gut Kopfrechnen kann oder nen Taschenrechner benutzt und mal nachrechnet, dann stellt man schnell fest, so preiswert wie gedacht ist der gar nicht. Das ist ein 35 Gramm Riegel. Ich habe gestern nochmal einen gekauft und 1,19 bezahlt. Kokos-Mandel mag Günter gerne. Ein 100 Gramm Riegel davon würde dann 3,40 Euro kosten.

    In vielen der low-carb-Eiweißriegel findet man Kollagenhydrolysat. Aber nicht an erster Stelle auf der Zutatenliste. Das ist der Unterschied zu nem Eiweißriegel ausm Sportladen.

    LG Michael


  • Hi Micha,
    na hey vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Also in erster Line will ich diesen Riegel wie mein Proteinpulver nehmen. Dies nehme ich eigentlich zum Muskelaufbau und -erhalt hier nehme ich ein Produkt von Whey Protein.

    Aber leider ist es oft so das ich nach meinem Krafttraining nicht gleich nachhause gehe sondern das ich noch für 2 bis 3 h on Tour bin und für diese Zeit wäre ja so ein Riegel total klasse . Aber natürlich möchte ich nur was recht gesundes und gutes zu mir nehmen. Und da der Markt voll ist mit Produkten muss man schon genauer hinsehn was sinn macht und was man eher sein lassen sollte.

    So jetzt werde ich mir mal deine Antworten mir genauer unter die Lupe nehmen und mich ans testen ran wagen.

    Sag mal woher weißt du so viel bist du Ernährungswissenschaftler ? Schön dass das Forum dich hier hat, bist bestimmt eine absolute Bereicherung. Schreiben eigentlich auch noch andere Leute hier was? lieb lach

    Liebe Montags- Grüße
  • edited Juli 2015
    Hallo Andrea,

    Fragen über Fragen. (smile)

    Ich beantworte sie gerne. Ich werde versuchen strukturiert zu sein. Gelingt mir seltenst bis meistens nie.
    "Schreiben eigentlich auch noch andere Leute hier was?" Natürlich schreiben Leute hier was. Unser Reiseleiter schreibt aber oben. Diese Insel mit dem Schloss und den vielen Räumen und dieser unglaublichen Bibliotheque wurde erschaffen für die Menschen, die oben aus viellerlei Gründen nicht sein wollen oder können. Entweder wohnt man auf einer Insel oder macht auf ihr Urlaub, wie die meisten. Keine Sorge, wir sind hier keine Kannibalen und haben die Urlauber aufgefressen. (smile). Urlauber, so nennen wir Menschen, die ein paar Fragen haben und dann wieder nach Hause fahren. Es gibt so klassische Zeiten, da haben wir viele Urlaubsgäste. Bevor die Weihnachtszeit anfängt. Nach der Weihnachtszeit bis mitte Januar. Vor dem großen Sommerurlaub. Nach dem großen Sommerurlaub. Da zur Zeit Sommerferiern sind, sind nicht so viele Gäste da. Hier landen meistens Menschen, deren Figurnot sehr groß ist. So kam ich auch einst auf diese Insel. Vor langer Zeit hat ein unvergessener Mensch mir hier mehr als tausend und eine Frage beantwortet. Wenn ich taudend und eins sage, dann meine ich tausend und eine Frage. Ich war komplett durcheinander und verwirrt damals. Heutzutage hats für manche auch noch den Anschein, als hätte ich nicht alle Wassergläser im Schrank. Als dieser Mensch, die Insel verließ, da wußte ich nicht was ich machen soll. Wir haben gut anderthalb Jahre täglich geschrieben. Oft viele Briefe an einem Tag. Ich wollte nicht zurück in diese schlimme alte Welt von mir. Ich hatte und habe aber noch so viele Fragen. Andrea, ich bin nicht so schnell wie andere Menschen. Ich brauche immer was mehr Zeit. Da habe ich gedacht, ich bleibe einfach hier, wos mir hier so gut geht. Eines Tages als ich am Fensters meines Nordturms stand und auf das tobende mehr schaute, da flog auf einmal eine kleine weiße Schneeeule mit einem Brief zu mir rein. Sie hatte keinen Namen. Geht doch gar nicht, habe ich nur gedacht. Da Aschenputtel, Cinderella mein absolutes Lieblingsmärchen ist, da habe ich ihr den Namen Rosalie gegeben. Das Märchen gibts in ganz vielen Variationen.

    Andrea, das was ich gerade geschrieben habe, ist die Antwort auf einen scheinbaren Witz von meinem, unserem Reiseleiter. Rosalie brachte mir den eben. Andrea, ich erzähle dir das, weil ich ein super schönes Gefühl zu dir habe. Damit meine ich, deine Fragen sind real. Und glaube mir eins, ich werde mich mega anstrengen, weil ich habe das Ziel verstanden. Aber ich kann so tiefe Fragen nicht ohne scheinbaren Umweg beantworten. Weil ich möchte, dass du was lernst, was du mitnehmen kannst, wenn du diese Insel verlässt.
    Fragen über Fragen...

    Andrea, auf diesem schönen Bild hast du so Kopfhrörer an. Die Frage nach der Musik, bedeutet mit sehr viel. Unlogisch für die meisten.

    Ich will nicht sagen, dass uns ein Lied verbindet. Weißte Andrea, ich habe für mich ein Lied gewählt was diese Reise mit ihm beschreibt. Ein Lied was es in unglaublich vielen Variationen gibt. Von ein und derselben Künstlerin.
    Andrea, ich will dich garantiert nicht quälen.
    Der Brief ist für Rosalie.
    9:33 Bau mit uns. Stein auf Stein. (Bausteine. Eiweiß. Danke.)
    13:58 Das ABC........., keine Angst, das wird alles gar nicht so schlimm.
    18:57 Orient Express. Ich möcht mit dir was lernen. (Yvonne, hatte mal gesagt, ich hätte ein Abteil in diesem Zug. Jetzt weißte, wie schön dieser Zug ist. Ich meine nur den Zug. Nee, nicht den Latzug. (smile))
    23:07 Im Großen, wie ganz klein. Ich spiel mit dir so gerne. Dabei kann man was lernen.

    Andrea, was jetzt kommt ist das Lied was ich ausgesucht habe schon lange für meinen Reiseleiter und mich. DJ-Günter wird auflegen. Patric kennts schon. Aber nicht in diesen Variationen. Patric ist Crossfitter. Viel Leid gewöhnt. (smile).
    Andrea, das sind Wortspiele.
    Andrea meine besser Hälte meint immer, ich wäre Hardcore-Schlager-Fan. Also zumindest ist das Lied doch vegan. Musik verbindet Veganer und andere Menschen. Oder irgendwie so ähnlich. (smile)
    Jetzt bin ich sicher.

    Einen Schritt weiter. Wenn du bis hier hin gelesen hast, dann kommen wir zur nächten Frage.
    "Sag mal woher weißt du so viel bist du Ernährungswissenschaftler ? "

    Ich habe Angst bekommen bei dieser Frage. Meine ich ganz ehrlich.
    Angst macht mich handlungsunfähig und lähmt mich.
    Wenn du diese Zeilen liest, dann habe ich die Angst verbannt, oder bin mit ihr umgegangen.
    Weil es ist ja nicht die Frage, dieses Briefes. Deines Briefes.

    Vor langer Zeit habe ich einen Menschen gefragt, ob er mich coacht. Habe ich ja hier gesagt. Als er ging, da war ich mehr als, kein Wort dieser Welt beschreibt es.
    Ich brauchte aber weiterhin Hilfe. Da habe ich es geteilt, in viele Splitter. Weil das ein zweites mal hätte ich nicht überlebt, so tief war es als er ging. Natürlich kennen 99 Prozent meiner Coaches die ganze Geschichte. Niemand von ihnen würde ich mich so zurücklassen wie damals. 90 Prozent meiner Coaches machen es unentgeltlich. Ich bezahl sie anders. Indem ich schreibe.

    Deine Frage: "Sag mal woher weißt du so viel bist du Ernährungswissenschaftler ? "
    Andrea. Es ist kein Märchen.
    Vor langer Zeit fiel scheinbar durch Zufall ein Buch in der Bücherei aus dem Regal.
    Es war nicht irgendein Buch. Ich war zu der Zeit sehr krank. Die Erfolgsmethode von Patric fiel wie durch Zufall aus dem Regal. Ich hatte sämtlichen Glauben verloren zu dieser Zeit damals.
    Mit letzer Kraft, habe ich nochmals alles gegeben, weil es ging damals um sehr viel. Mein Leben stand auf dem Spiel.

    Das Buch habe ich gelesen.
    Unendliche Tränen habe ich geweint in dieser Nacht. Im Morgengrauen schlief ich mit dem ausgelesen Buch unter Tränen ein. So ein Buch, so herzzereißend hatte ich noch nie gelesen. Und glaube mir, ich habe viele Bücher von Barbara Cartland gelesen. Sie war nicht nur die Dame in rosarot. Ihre Bücher endeten immer in einem Happy-End. Aber das waren ja nur PHantasien.
    Dieses Buch zerriss mein Herz. Niemand würde es erfahren, meinte Günter.
    Ich lebe in einem Schloss auf einer Insel, heutzutage.
    Jahre sind unrelevant. Für mich.

    Andrea, der Satz ist sehr schön von dir.
    "So jetzt werde ich mir mal deine Antworten mir genauer unter die Lupe nehmen"

    Andrea,
    ich habe mich auf Schnittmengen fokussiert. Nicht was uns trennt bei den unterschieschlichen Ernährungsformen. Was uns verbindet.
    War ne Schulstunde mit Coach Kolja.
    Kolja hat ne Art und Weise manchmal, die ganz entfernt von meiner Art ist Dinge auszudrücken. Wahrscheinlich denkt er das gleiche von mir. -Stop-Stop-Stop- Das denkt er nicht.
    Ich bin da für zwei Jahre im Coaching-Club. Weil Zero-To-Hero, wie die da so hart miteinerder was sagen, ist alles. Nur nicht meine Welt. Kolja hat das verstanden. Kolja ist einer meiner Coaches.
    199 Euro für zwei Jahre habe ich bezahlt. Auf nen Woche runtergerechnet mit Taschenrechner ja nicht wirklich viel.

    Ich habe natürlich auch Youfit gemacht.
    Das kann man jetzt auch deutlich preiswerter machen, wenn man es länger machen möchte. Ich habe es über ein Jahr gemacht. 14,90 habe ich gemacht. Und PH coacht dich. Glaube mir, er coacht dich wirklich. Das war ne wahsinnig schöne Zeit.

    Andrea, die Antwort ist ein klares NEIN.
    Riegel sind Schokolade. Fall nicht drauf rein.

    Der letzte Brief ist ne Klassenarbeit gewesen. Ich wollte zwei Menschen zeigen, was ich mit ihrer Hilfe gelernt habe.
    PH und Andy.
    Meine Art, mich zu bedanken.
    Ich brauche keine Note dafür. Ich weiß, dass ich alles gegeben habe.

    LG Michael
  • Hallo Andrea,

    ich habe dir ein Video von Coach Kolja rausgesucht. Ein bischen was über acht Minuten. Damit kann man zwei Dinge lernen. Warum man keine Schokolade nach dem Training essen sollte ist die eine Sache. Die andere Sache ist der Unterschied zwischen einem Eiweißriegel und einem low-carb-Eiweißriegel. Mal ganz einfach ausgedrückt. Der erste Riegel, den Kolja da nicht beim Namen nennt, enthält eine der schlimmsten Zutaten, die man sich vorstellen kann an erster Stelle. Er erklärt auch, warum es da drin ist.
    Proteinriegel die FETT machen! Finger Weg von dem ...

    Andrea, warum hast du denn wie die meisten normalen Sportler keinen Shaker in deiner Sporttasche? Das habe ich komplett nicht verstanden. Wenn ich heute abend in den Park zum Training fahre und mein erstes Freestyle-Training bei Coach Frank mache, dann habe ich natürlich meinen Shaker und Wasser dabei. Dienstags dauerts was länger bis ich wieder nach Hause komme und dann trinke ich meinen Shake natürlich unterwegs. Son Shaker nimmt ja nicht viel Platz in der Tasche weg. Als ich mir den kleinen Shaker gekauft habe, da wußte ich nicht, dass er aus einer limited Edition ist. Jay Cutler war nicht der Grund, warum ich mir den gekauft habe. Ich hatte von dem noch nie was gehört. Farblich passte der Shaker zu meiner Tasche. Der einzige Grund, warum ich mir diesen kleinen Smart-Shaker gekauft habe.
    Kann der Grund eventuell sein, dass du ein Whey benutzt, was mit Wasser nicht schmeckt? Den Fehler machern viele anfangs.

    LG Michael
  • Hey Micha (hoffe es ist ok das ich dich Micha nenne?!),

    es macht sowas von spaß deine Antworten zu lesen :-) Also mal vorab gibt es denn ein Whey das nicht mit Wasser schmeckt? Nene also mein Pulver schmeckt durchaus mit Wasser aber ich mag es lieber mit Mandelmilch oder Cocousmilch und jetzt wo es so heiß war wollte ich nicht mein Shake mitnehme ohne ihn zu kühlen aber so ein richtigen Shaker hab ich auch nicht hab seither immer Improvisiert (steh ja noch ganz am Anfang) bin noch dabei meine Ausrüstung für den Sport zusammen zustellen ... jetzt steht erst mal an richtige Laufschuhe zu organisieren - also nicht das ich schlechte Laufschuhe hätte aber für meine Senkfüsse benötige ich dann doch andere wie die die ich bereits habe.
    Weißt du ich gehört eigentlich zu den Menschen , wenn man sie anschaut dann denkt man "die könnte auch mehr auf den Rippen gebrauchen" Ich musste mein ganzes Leben lang mir nie einen Kopf um Ernährung und co. machen. Ich konnte essen was ich wollte und wurde einfach nicht dick - ich musste eher schaun das ich mein Gewicht halten konnte.
    Leider ändertet sich das vor zwei Jahren gewaltig, auf Grund von Medikamenten nahm ich zu ohne es beeinflussen zu können und da fing meine Odyssee an. Jetzt könnte man ja denken "HEy das ist doch super endlich mal am Normalgewicht rankommen" aber die Realität anders aus... seit ich mehr auf den Rippen haben leidet mein Wohlbefinden stark. Nichts ist mehr wie zuvor, mein ganzer Körper spielt verrückt und kein Arzt kann mir genau sagen was ich dagegen tun kann. Die mehr Kg sind nicht mein Problem eher dieses Unwohlsein .. diese Kraftlosigkeit und Schlappheit - diese ständigen Magenkrämpfe und dieser aufgewölbte Bauch der eher an eine Schwangerschaft erinnert als nach einer sportlichen Frau.
    Noch zu erwähnen die Medikamente nehm ich seit 2 Monaten nicht mehr aber leider ist alles noch unverändert - ich hoffte ja das es jetzt wieder normal wird wenn ich keine Medis mehr nehm aber dies ist wohl eine Illusion :-(
    Und so kam ich eigentlich jetzt dazu mich mal näher mit Ernährung und gesund leben zu beschäftigen - und es ist unglaublich was ich in den letzten Wochen Monaten über gesundes Leben gelernt habe aber ich stehe noch ganz am Anfang.

    Irgendwie musste ich feststellen das meine Ernährung von Haus aus schon gar nicht mal so übel war (also im vergleich zu anderen) Obst und Gemüse gibt es bei mir täglich, die Schockolade findet erst gar nicht den Weg in meine Einkaufswagen auch das Fast Food Essen hält sich bei mir absolut im Rahmen (2mal im Jahr Döner oder Pommes oder so Zeugs) Natürlich lässt sich meine Ernährung noch weit optimieren... glaub mein Hauptproblem liegt eher daran wann ich was zu mir nehme und da ich ein Schwabe bin kann ich einfach nicht ohne Nudeln/Spätzle (die kann ich dir auch ohne soße und sonst was essen)

    Der Grund warum ich mich hier angemeldet hab ist ganz einfach. Ich möchte ganz viel lernen über gesunde Ernährung und nach vielleicht sind hier die Richtigen Leute die grundlegend mein Problem verstehen können . Also ich hab nicht vor die Insel so schnell wieder zu verlassen (denn bekanntlich lernt man ja nie aus ;-) ) UNd wer weiß vielleicht bekomme ich es sogar hin mich wieder gut zu fühlen (und dann wäre es schon ein Grund mehr hier zu bleiben) Ich werde zwar immer wieder Phasen haben in denen ich so viel hier bin aber das liegt dann eher daran das ich wieder mal zu viel on Tour bin.

    Danke noch für den Link über Proteinriegel, den werde ich mir heute Abend zuhause in aller Ruhe anschaun.

    Puhhh jetzt hab ich ganz schön viel geschrieben .. hoffe es langweilt dich nicht :-)

    Lg Andrea
  • Hallo Andrea,

    natürlich kannste Micha sagen. Ich habe ne Menge Wheys probiert, die mir überhaupt nicht geschmeckt haben. Der kleine Smart-Shaker ist der einzige Shaker den ich je gekauft habe. Die anderen hat mir Tony alle geschenkt. Also da wo ich so meine meisten Sachen so kaufe. Die sind dann mit Werbung bedruckt, aber das ist ja egal.
    Zur Zeit benutze ich meine alten Trainingsschuhe, die ich hatte fürs Studio. Ich war damals in soner Runners-Point-Filiale und da haben die auf sonem Laufband genau geschaut was für Schuhe für mich die richtigen sind. Das kostet auch nix extra. Fand ich nen tollen Service, weil so ohne Hilfe blickt man ja bei den ganzen verschiedenen Laufschuhen nicht durch. Für mich musset auch nicht das Modell aus der allerneusten Kollektion sein. Da kann man ein paar Euro sparen, wenn einem das nicht so wichtig ist. Die Schuhe waren lange Zeit im Schrank, da die zum squatten nicht geeignet sind. Also wenn man Squats mit Gewicht macht.
    Magenkrämpfe und aufgeblähter Bauch könnte auf ne Unverträglichkeit hinweisen. Du könntest das Elemenierungsfasten von PH mal ausprobieren. Zuletzt hat Angi festgestellt, dass sie ein paar Milchprodukte nicht verträgt. Seit sie diese weglässt hat sie auch keine Beschwerden mehr. Das ist ein ganz super Blog von PH. Gluten, Fruktose, Laktose. Ganz viele Menschen vertragen irgendwas davon nicht.

    Schwäbische Küche hört sich ja sehr lecker an. Ich kriege Hunger. (smile)
    Zwiebelrostbraten. Ich nehme aber lieber Bratkartoffeln dazu. Will ich ja abends essen. An nem perfekten Tag, sage ich besser zur Sicherheit.
    Schwäbischer Zwiebelrostbraten

    Klingt sehr lecker. Ich würde den Wein weglassen und anstatt da so dick-mach-Soßenbinder zu nehmen, einfach ein bischen Bindobin. Und dazu nen richtig schönen Berg Bratkartoffeln. Die sind so lecker.
    Low Carb Bratkartoffeln

    Son feines dunkles Sößchen kriegt man ganz problemlos, wenn man wie da im Rezept steht ne Gusseisen unbeschichtete Pfanne nimmt. Das mal so am Rande.

    Andrea, ultralecker klingt da auch son Linsentopf mit Hackklößchen. Yummi. Linsen kannte ich früher nur so die ganz normalen. Es gibt soviele leckere Linsensorten. Da scheint es zwei Sorten zu geben, da muss ich aber dringend mal beim Einkaufen die Augen aufhalten, ob ich die hier bei mir bekomme.

    Alb Linsen
    Lange Zeit war der Linsen Anbau in Deutschland kaum noch existent. Bis vor einigen Jahren einige Bauern auf der schwäbischen Alb mit der Kultivierung einer besonders robusten grünen Linsensorte angefangen haben. Die relativ kleinen, marmorierten Linsen konnten auch bei den klimatischen Verhältnissen auf der schwäbischen Alb angebaut werden. So waren die Alb Linsen oder auch Alb Leisa (wieder)geboren. Mittlerweile konnten aus einer Saatgutdatenbank zwei original Linsensorten, die früher einmal auf der Alb beheimatet waren vermehrt werden. So wird das heimische Linsensortiment um zwei weitere Linsensorten erweitert. Man kann diese Linsen in gut sortierten Bio-Märkten finden.

    Es gibt schon viele sehr gesunde schwäbische Gerichte wie ich da festgestellt habe. Schupfnudeln wären eventuell doch auch mal ne leckere Beilage. Lecker und figurfreundlich. Ein idealer Soßenträger. Ich liebe leckere Sößchen. Schwäbische Rostbratenzipfel anstatt mit deinen Spätzlen mal mit leckeren Schupfnudeln. Daniela Pfeifer gehört zu den besten low-carb-Bäckerinnen der Welt, wie ich immer sage. Und super lecker kann die auch kochen. Nicht nur lecker, sondern natürlich auch figurfreundlich.
    Schupfnudeln

    Mit solchen Rezepten, die ich nicht jeden Tag brauche, aber wenn ich Hunger auf sowas von früher bekomme, dann sind solche Sachen meine Rettung.

    LG Michael
  • Grüße dich Micha,

    jetzt hast mich da auf was gebracht mit dem Smart-Shaker. Hatte seither immer gedacht das man sowas nicht braucht aber um so länger ich da drüber nachdenke desto wichtiger finde ich den mhhhh mal schaun was Amazon da im Angebot so hat. Kannst du da ein bestimmten empfehlen, gut wäre Einer ohne Schadstoffe.

    Anfangs dachte ich auch immer das ich irgendwas nicht vertragen würde bei den Magenkrämpfen. Bis auf eine Laktoseintoleranz (die ich allerdings schon seit Geburt habe und ich auch danach mich richte) wurde bei mir noch nichts festgestellt . Es ist egal was ich esse, wieivel ich esse die meisten Abende verlaufen schmerzhaft bzw. unangenehm. Seit dieser Woche hab ich ein wenig meine Ernährung nach PH umgestellt und ich kann bis jetzt sagen das die Übelkeit so gut wie weg ist aber der Rest ich nach wie vor unverändert aber gut nach einer Woche kann man nicht so viel sagen. Ich werde das Ganze mal 1 Monat machen und dann mal schaun was sich bis dahin verändert hat.

    Mhh Ja so ein Zwiebelrostbraten mag man nicht verschmähen aber in meinem Kopf gehören da Spätzle oder ne ordentliche Scheibe Brot und Soß dazu (zum Glück gibt es das nur 2x Jahr bei mir) naja irgendein Laster muss man ja haben - ich bemühe mich nur 1x in der Woche irgendwas mit Nudeln zu essen und wenn dann nur Vollkornnudeln und wenn es Spätzle bei mir gibt dann mach ich die meisten selber aus Dinkelmehl und viel Eier :-) Wusste gar nicht das Schupfnudeln Figurengerecht sind - die esse ich sehr gerne in Verbindung mit Sauerkraut.
    Hey gerade kommt mir so ein Gedanke... die PH Gemeinschaft könnte sich ja 1x jahr treffen also so ein "PH-Treffen" und jeder bringt was leckers mit zum essen. Gut über die Umsetzung müsste man noch nochdenken aber der Grundgedanken finde ich jetzt gar nicht so doof.

    Von Daniela Pfeifer hab ich noch nie was gehört, werde mal nach ihr googlen. Ich suche ja noch nach tollen Rezepte. Ich muss dazu erwähnen ich bin ein wenig Talentfrei was Kochen und Backen angeht und bin über jedes Rezept mit Anleitung dankbar.

    Lg Andrea
  • Hallo Andrea,

    die Smart-Shaker sind DEHP-frei und auch BPA-frei. Ich habe meinen in sonem Laden gekauft, wo alles immer preiswerter ist als wenn man es im normalen Laden sage ich mal kauft.

    Das ist die Hersteller-Seite von den Smart-Shakern

    Der Vorteil für mich ist im Vergleich zu nem ganz normalen Eiweißshaker, dass es die Smart-Shaker auch in klein gibt. Also die gibts mit 800 ml aber auch mit 600 ml. 600 ml reicht vollkommen für mich aus, da ich nicht so große Eiweißportionen wie son absoluter Muskelmann brauche. Son Powerlifter oder so.
    Ich brauchte nen kleinen Shaker für die Handtasche, wenn ich so unterwegs bin beruflich. Auf Amazoon findeste die zum Preis von zehn Euro so im Durchschnitt. Aber vielleicht haste ja bei dir auch son Sportladen, dann sparste die Versandkosten.

    Also nur die low-carb-Schupfnudeln sind figurgerecht, wenn man sich nach der Uhr ernährt. Also wenn man abends mal sowas essen möchte. Bei dem Link zu den Schupfnudeln findeste viele kostenlose Rezepte von Daniela Pfeifer. Ich habe nur zwei Backbücher von ihr, weil mir isset ganz wichtig, dass es auch lecker schmeckt. Eins ist son Weihnachtsbackbuch von ihr. Das hat sie vor Weihnachten erst veröffentlicht. Da gabs dann son Angebot, da habe ich mir das ebook gekauft. ebooks mag ich sonst nicht so gerne, aber es hat nur die Hälfte gekostet und es gab noch son Rabatt weils ganz neu war.

    Andrea, ich verstehe dich sehr gut, dass für dich zu nem Zwiebelrostbraten einfach Spätzle und auch was Brot dazugehören. Zwiebelrostbraten ist was, das ist kein so klassisches Gericht was ich kenne. Also ist damit auch nix verknüpft in meinem Kopf. Son Klassiker in unserer Familie ist beispielsweise Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen. Rheinischer Sauerbraten mit Rosinen. Habe ich dann anfangs halt nur einen oder zwei Klöße gegessen. Weil ganz ohne ging das gar nicht. Muss es ja auch nicht.

    Schöne Idee mit dem gemeinsamem Treffen. Aber man muss ja nicht immer essen. Das ist so ähnlich wie Weihnachtsfeiern. Andrea, sich zu treffen und dann auch was zu essen ist ja in Ordnung. Aber doch nicht nur um zu essen. Unser erstes Clubtreffen fand in Berlin statt. 2012 zum Welt-Diabetes-Tag. Wir haben uns erst die Show angesehen und sind dann noch nen Kaffee trinken gegangen wer mitwollte. Essen konnte ich gar nix. Ich war viel zu aufgeregt. Aber das ist bei mir immer so am Anfang.
    Bei einigen hats schon an Berlin und dem Termin gelegen, dass sie nicht mitkonnten. Ich habe ne echt super Chefin und da wars dann möglich, dass ich nen Tag frei bekomme, war so von Freitag bis Sonntag, weil Heike hatte mir nen günstigen Flug für freitags rausgesucht. Andere aus der Community haben mir dann geholfen, dass ich ne Unterkunft in der Nähe des Veranstaltungsort finde, die auch in meinem Budget lag.
    Ich habe einen Hilfeschrei damals geschrieben.
    Es reicht wenn einer ihn hört und einem hilft

    Die Geschichte ging natürlich wie immer bei mir anders weiter. Wir waren nicht bei Leo. Ich habe trotdem damals da das härteste Training zum damaligen Zeitpunkt da mit Hilfe in Berlin gemacht. Alleine hätte ich das nie geschafft. Wir hatten nen Menge Spaß. Am Ende lag ich da in soner Pfütze aus Schweiß. Das ist kein Bild, das war wirklich so. Der Kick wie ich dieses Gefühl dann nenne was ich bekomme, war unglaublich.

    Andrea, ich bin auch total talentfrei beim Kochen und Backen. Man brauch dazu kein Talent. Ein gutes leckeres einfaches Rezept ist absolut ausreichend.
    Ich mag Bücher. Ich leih mir gerne Kochbücher in der Bücherei aus. Wenn man die Uhr kann, dann kann man um die ganze Welt reisen. Beispielsweise im neuen Reise-Video von PH hat er gesagt, gefüllte Auberginen. Andrea, mein erstes Auberginen-Rezept habe ich hier auf der Insel bekommen. Auberginen habe ich früher nicht gegessen. Dann gab mir Alora ein ganz einfaches Rezept mit einer geheimen Zutat. Ein Gewürz wo ich nicht gedacht hätte, das wird was. Es wurde was. Es wurde ultralecker. Seitdem mag ich Auberginen sehr gerne. Auch aus Auberginen kann man super leckere Pommes machen, sagt Günter. Hätte man mir anfangs Auberginen-Pommes serviert. Da hätte ich gedacht, hier macht einer nen Witz mit mir. Die hätten mir anfangs eventuell auch geschmeckt. Aber sie sehen ja ein bischen anders aus als das Original. Die hätte Günter niemals anfangs als Pommes akzeptiert.

    Es ist eins unserer Lieblings-türkischen-Gerichte.
    Lammsteak mit Knoblauch und Rosamrin, dazu Blattspinat mit Knoblauch, Schalotten und gerösteten Pinienkernen und dazu Auberginen-Pommes. Doppelte Portion Pommes bestellt Günter dann, wenn wir das machen.
    Ist nicht wirklich türkisch. Aber da ich Lammsteaks hier bei meinem türkischen Metzger am Markt kaufe, isset nur ne Frage der Interpretation. Mein Spinat-Rezept was ich zum Lammsteak mache ist ne Mischung aus nem griechischem und spanischem Rezept. Allein in Griechenland ist nur ein Lied von Nicole. Ob diese Taube da nenn Namen hatte? will Günter wissen. Typisch Günter. In allein in Griechenland gibts keine Taube. Nein, aber in diesem Lied, meint er so.
    ...to build a dream for the world we live in....

    Andrea, ich habe ne Frage zu dem Sauerkraut. Esse ich auch mega gerne. Ich habe nach nem schwäbischen Sauerkrautrezept gesucht.
    Fast identisch so wie ich das mache

    Andrea, ich frage dich das, weil ich mir das Gericht nicht vorstellen kann. Also ich kanns mir vorstellen, aber es sieht so seltsam aus.
    Schupfnudeln mit Sauerkraut.
    Hast du ne Portion Sauerkraut auf dem Teller und daneben die Schupfnudeln?
    Oder ist das zusammengemischt?
    Ganz ohne Soße?
    Mit nem Zwiebelrostbraten und Soße kann ich mir das gut vorstellen. Also die einzelnen Komponeten getrennt auf dem Teller.
    Ich frage dich das, weil ich brauche die Schupfnudeln als Soßenträger. Ich habe auch Sauerkrautrezepte, da kommt Hackfleisch und weiße Bohnen mit rein. Das geht ohne Soße. Das ist ein Rezept von meiner Mutti. Wir hatten früher ein Faß mit Sauerkraut im Keller. Das ist eins der wenigen Gemüsesorten, wo meine Mutti ein paar Variationen hatte.
    Wenn ich das schwäbische Sauerkrautrezept anschaue, was ich dir da verlinkt habe, dann wäre das absolut lecker. Aber dazu bräuchte ich Soße. Und keine Beilage. Deshalb frage ich, wie du das isst.

    Andrea, es gibt noch ein low-carb-Bäckerin, die anrecht hat auf den Titel: Weltbeste-Low-Carb-Bäckerin-der-Welt. Jasmin mischt oft. Erythritol und Xylit. Daniela Pfeifer verwendet kein Xylit. Jasmins Rezepte muss ich manchmal anpassen für mich. Du hast aber ja nicht das Problem was ich habe.

    Ich verlinke dir etwas. Andrea, wenn du mal ein Stück Kuchen essen möchtest, dann brauchst du dieses Rezept auch nicht.

    Low-Carb Rhababer-Baiser-Torte

    Laberrhabarber, ist einer der wenigen Zaubersprüche, die man nicht aussprechen muss. (smile)

    Andrea, wenn du eine Alternative, ein konkretes Rezept suchst, dann sags einfach. Spätzle ist leider gar kein Trigger für mich. Deshalb habe ich da auch keine Rezepte innerhalb der Uhr. Nudeln ist manchmal problematisch für mich. Von Shirataki, über Linsennudeln bis hin zu Soja-Nudlen habe ich alles getestet und meine Alternativen gefunden. Die Soja-Spätzle, die ich mir die Tage aus dem ver-rückten Haus mitgebracht habe, die brauche ich dir nicht vorschlagen. Die werden so sein, als hätte ich Günter versucht Auberginen-Pommes damals zu essen zu geben. Das funktioniert nicht, wenn man anfängt. Es muss unbedingt immer lecker sein. Und der Geschmack ist das gewöhnt was man kennt. Das dauert ein bischen.

    LG Michael





  • Huhu Micha,

    also das mit den Schupfnudeln und 'Sauerkraut wir zusammen in einer Pfanne vermischt oft sind auch noch Speckwürfel mit drin aber nicht immer und Zwiebeln natürlich. Da ich es selber noch nie gemacht habe kann ich dir jetzt gar nicht sagen ob da sonst noch was dazukommt aber groß ne Soße gibt es dazu nicht wie beim Sauerbraten oder sowas. Aber es schmeckt unheimlich lecker - ich werde da mal meine Oma nach dem Rezept fragen. Aber mir reicht Sauerkraut und Schupfnudeln mehr bräuchte ich nicht. Probiere es doch mal aus, schmeckt auch ohne Soße lecker durch das Sauerkraut an sich wird es ja auch nicht ganz so trocken.

    Ja cool, sowas hab ich gemeint ein Club treffen - klar es muss nicht nichts mit essen zu tun haben, man kann sich auch einfach so treffen und sich austauschen oder what ever . Steht da schon ein neues Treffen an? Wobei Berlin für mich jetzt ganz schön weit wäre aber es wäre eine Reise wert.

    Dein Rezeptvorschlag Low Carb Rhababer baiser torte macht hunger und ich glaub das muss ich mal ausprobieren. Wieso sind Nudeln manchmal problematisch für dich ? Gut Soja Spätzle klingt für den ersten Moment nicht gerade lecker aber ich werde mal drüber nachdenken.
    Erythritol und Xylit ist genau mein Ding - damit backe ich auch immer und ich liebe es... dann werde ich mir mal die Jasmin anschaun .

    Liebe Grüße
    Andrea
  • Warum geht das so mir nur so?
    Ich bin ja schon froh, dass es mein Body diesmal nur 3426 Zeichen zu lang ist.
    Wird also ein Zweiteiler, wie die Frauenwelt so sagen würde, denke ich mal.


    Hallo Andrea,

    jetzt wo ich nach schwäbischer Sauerkrautpfanne gesucht habe, da habe ich es gefunden. Habe mir gerade auf Youtube ein Kochvideo angeschaut.
    Nicht low-carb mit diesen gekauften Schupfnudeln
    Das falsche Öl und ne Brühe mit Mononatriumglutamat.

    Danke. Jetzt kann ich mir das vorstellen. Ich denke, wenn du Danielas low-carb-Schupfnudelrezept machst, dann kannste das ohne Bedenken nach der Uhr essen.

    Ein Video über die schwäbische Sauerkraut-Schupfnudel-Pfanne habe ich gefunden, da kam noch mageres Creme fraich mit rein. Die hatte den Speck auch in mager.

    Die Schupfnudeln von Daniela mache ich mir beispielsweise zu nem Szegediner Gulasch.
    Das ist nicht ganz so wie ich das mache, aber ähnlich

    Ich liebe die ungarische Küche. Als mir mal in Vecsés waren, was viele viele Jahre her ist, da fühlte man sich zurückversetzt in der Zeit. Das Sauerkraut aus Vecsés ist ein Sauerkraut bester Qualität. Das wurde da direkt aus dem Faß verkauft. Was man so bei uns nicht kennt, die würzen da den Kohl anders. Also es gibt unterschiedliche Sorten. Für Ungarn ganz typisch natürlich auch mit scharfem Paprika.

    Das nächste Clubtreffen ist am 23.11. in Düsseldorf im Savoy Theater. Das hat PH extra so gelegt, dass wir ganz easy und figurfreundlich die Weihnachtszeit genießen können. PH sacht immer, man wird nicht dick zwischen Weihnachten und Neujahr. Außer man denkt Weihnachten fängt im Sommer an, wenn die die ersten Lebkuchen verkaufen. So ähnlich sacht er das. PH´ler wissen natürlich den Unterschied zwischen der Weihnachtszeit, die immer genau am 1. Advent anfängt, was der nach dem Clubtreffen der darauffolgende Sonntag ist. 29. November dieses Jahres, und Weihnachten. Andrea, wir haben viele Anfänger immer mit dabei, die die Weihnachtszeit und Weihnachten anfangs verwechseln. In der Weihnachtszeit kann man Probleme bekommen, wenn man nicht genau zugehört hat. So Sätze wie, ich habe den Kaffee auf. (smile). Er hat doch gesagt, niemand wird dick zwischen Weihnachten und Neujahr. Manche bekommen dann leider nicht so schöne Geschenke zu Weihnachten, wie wir das mal nett formulieren wollen.
    Und dann will er sich das ja anschauen, ob wir alle gut durch die Weihnachtszeit gekommen sind. Das nächste Clubtreffen ist dann am 18.01.2016 hier bei mir in Köln. Es gibt Worte, die müssen nicht ausgesprochen werden. Ich verrate dir warum am 18.01.2016. Die Weihnachtszeit ist die schwierigste Zeit für jeden PH-Anfänger. Für jeden Menschen der auf "Diät" ist. Das Wort benutzen wir ungerne, aber so ist es am verständlichsten. Andrea, du hast das Problem nie gehabt. Aber viele haben es. Deshalb falls, was sehr wahrscheinlich sein wird, ein Anfänger nach Weihnachten durch die Weihnachtszeit zwar gut aber nicht so figurfreundlich durchgekommen ist, da kann man zur Not das Bikini-Notfallprogramm-auch-für-den-Winter machen. Männer dürfen das auch machen. Und dann ist der Weihnachtsbauch wieder weg wenn er kommt. Bei den meisten. Wir sind unterschiedliche Gruppe. Es gibt welche, die haben in der letzten Weihnachtszeit 10 Kilo zugenommen. Das geht natürlich nicht, dass die dann so schnell wieder verschwinden. Aber auch die sind dann hoffentlich dabei und machen einfach weiter.

    Das ist ne ver-rückte Idee Andrea. Am 18.1. startet das neue Programm. Essen erlaubt!
    Ein Fokus sind Menschen, die sehr schwer sind und schon viel ausprobiert haben. Wie ich heute schon sagte. Jede Diät funktioniert. Solange man sich daran hält.
    Dadurch das bei uns gar nix verboten ist, ist es so leicht. Anfangs natürlich mega schwer, weil man Dinge zu ner anderen Zeit essen soll. Aber das erwähne ich meistens nicht, weil wenn ich jemandem der zweifelt erzählen würde, dass es die Hölle anfangs ist, der würde doch weglaufen. Ich kannte damals die Alternativen nicht. Ohne ist es für manche Anfänger die Hölle in der sie verbrennen. Aufgeben. PH ist nix für mich. Was fürne Diät probiere ich jetzt aus?

    Es gibt bei uns kein Versagen.
    Weil dieses Programm holt einen da ab wo man steht. Wenn man das Buch hat. Die Erfolgsmethode.
    Nicht zu verwechseln mit dem Erfolgsprogramm. Vielen hat das Erfolgsprogramm geholfen, aber du weißt ja Andrea, dass wir einen Gast haben, die daran gescheitert ist. Tschuldige, das kannst du nicht wissen. Ich liebe die Ehrlichkeit mit der sie schreibt. Ich rede nicht von was aktuellem.

    What ever, haste gesagt Andrea. Köln ist wahrscheinlich auch zu weit für dich. Ich bedauere es, weil das wäre megaschön geworden.

    Andrea, ich bin ein Träumer. Ich assoziere immer. Aus, What ever, habe ich was gemacht. Was auch immer, heißt das ja auf deutsch.


  • edited Juli 2015
    Rosalie,

    es ist Friday-night. Es ist zu ver-rückt. Aber erzählen möchte ich trotzdem davon. Ich komme ja vom Training. Auf dem Rückweg habe ich im Auto ein Lied in ner Lautstärke gehört, die man von mir so kennt, wenn ich so unterwegs bin, so nach dem Kick. Das ist nicht aktuell das Lied. Aber mir ist sowas egal. Seit 15 Jahren gabs kein neues Lied von Culture Club.

    Bewußt ohne Bilder. Auch nicht die Live-Videos, dies davon gibt. Unerkannt durchs Märchenland, wie ich so sage.
    Culture Club - More Than Silence (Boy George & Roland Faber Remix)

    Culture Club - Clubtreffen
    Stille? Was ist das. (smile)
    Der Fokus liegt auf: Boy George & Roland Faber Remix
    Remix ist ja eigenlich erst möglich, wenns ein Lied gibt. Das haben wir ja. Nur mit PHantasie mixt man das daraus.

    Du bist Crossfitter. Das geht für die meisten Anfänger nicht. Muss es ja auch nicht.
    Studio. Da erleben die wahrscheinlich auch so Geschichten, wie ich erlebt habe. Wenn man sich in dem falschen Studio anmeldet und nicht rein zufällig ein Engel da arbeitet. So nenne ich Lena, meine erste Trainerin heutzutage. Was ist dein Ziel fragte sie mich. Hilf mir bitte, dass ich es nicht hinschmeisse. Die Kurzversion damals meiner Antwort. Sowas habe ich noch nie gehört, sagte sie. Ich helfe dir Michael, hat sie gesagt. Das war scheinbar ein Zufall, dass ich auf Lena traff.

    Ich habe nur die Erfahrungen aus nem Billig-Studio. Weil viel Geld für was ausgeben, was ich eh als die Hölle empfinde? So habe ich damals gedacht. Ich bin mir ganz sicher, es geht vielen genauso.
    Ich hätte niemals den günstigen Preis, den ich heute für Hilfe beim Training bezahle, damals bezahlt. So wahr ich Michael heiße. Ein vielfaches bezahlte ich heutzutage. Immer noch preiswert, meint Günter. Absolut das Geld wert und gut investiert. Damals sah ich es anders.

    Das Training jetzt mit Outdoorgym ist megaschön. Megaschwer. Aber schön. Dienstag beim Freestyle-Training, die Woche vorher noch Abnehm-Training, war megaschön und megaanstrengent bei Coach Frank. Auch wenn ich nicht das wiege wie die anderen da, wars trotzdem anstrengend. Coach Frank macht auch mich fertig. Die Schminke, könnte verlaufen. Ganz ungeschminkt ist besser.

    Ich möchte natürlich irgendwann mal mit dir seven sins machen. Fancy.
    Ich arbeite am Armproblem.
    Bei drei Übungen musste ich heute auf die Kniee, weil ich das nicht konnte was Coach Philipp wollte, das wir das machen. Ich habe heute mit nem Marathonläufer trainiert. Also er hat mit mir ein Team gebildet. Viele runterscalierte Übungen habe ich gemacht. Johannes ist mega fit, aber das war kein Thema. Wir haben beide unser absolut bestes gegeben. Coach Philipp hatte zu Johannes gesagt, er soll bitte bei ner Übung anfangen, die habe ich noch nie gemacht. Micha, ist das in Ordnung fragte er mich. Mir ist egal wo wir anfangen habe ich gesagt. Johannes, wir haben noch nie zusammen trainiert, ich freue mich drauf, auch wenn ich nicht mithalten kann meinte ich. Micha, brauchst nix sagen, du verwechselst rechts und links, wenn du aufgeregt bist, meinte Johannes. Die Sixpäckerinnen haben erzählt auf was ich achten muss. Ich war sprachlos und habe die Luft angehalten und musste das erstmal verstehen. Liegestützposition. Man hat diesen vier Kilo Ball ohne Griffe. Darauf dann die eine Hand. Dann mit der anderen Hand nen Liegestütz machen und gleichzeitig den Ball wo die Hand aufgestüzt ist, nach vorne rollen. Also Liegestüzt auf einer Hand sozusagen. Johannes, du kannst bitte auch gerne ein Bein dabei anheben, wie ich das von den Sixpäckerinnen sehen möchte, sagte Coach Philipp zu ihm.
    Philipp, ich kriege das nicht hin, meinte ich so, als ich das versucht habe. Also nicht mit dem Bein hochheben. Philipp sag jetzt bitte nicht Mickey Mouse, habe ich gesagt. Ich brauche bitte ne Version die ich schaffen kann.
    Weil er hatte meine Variante vorher nicht erklärt. Ich habs wirklich versucht und er sah es ja auch. War blöd, aber ging nicht anders. Ich habe diese Übung dann auf den Knieen gemacht. Ich war der unfitteste heute wieder. Im Vergleich zu diesen Top-Athleten. Aber war egal. Johannes und ich hatten viel Spaß, wie man so sagt.
    Es war ehrlich als Coach Philipp zu mir sagte, ich habe doch gewußt dass du kämpfen wirst. Super Micha, sagte er.
    So kommentierte Coach Philipp meine Übung auf den Knieen und den Versuch da sonen einarmiegen Liegestütz zu machen und sonen Ball wo auch immer hin zu spielen.
    Einarmiger Pirat habe ich nur gedacht. Piraten wie wir. Die geben niemals auf. Nur Briefe.
    Johannes, komm, versuch nochmal das Bein hochzuheben, meinte er danach. Super Johannes, sagte er.
    Wir haben da beide unser Bestes bei dieser Übung gegeben. Scaliert für uns. Unterschiedlich.

    Essen erlaubt!
    Kein Comeback, sondern es geht weiter. Ich geh mit dir wohin du willst. Ne Textzeile aus Leuchtturm von Nena.

    Ich geh mit dir.
    (Wohin du willst)
    (Auch) bis ans Ende dieser Welt.

    Gehn wir an Bord und fahren mit.

    Ich weiß nicht, wierum das richtig ist. Ehrlich nicht. Ganz ehrlich.
    Beide Versionen schreibe ich.

    Nur son Gedanke für das Clubtreffen.

    PH meets Outdoorgym.
    PH featuring Outdoorgym.
    Outdoorgym meets PH.
    Ooutdoorgym featuring PH.

    Nur so Gedanken aus diesem verwirrten Hirn von mir.

    Der Fit-O-Mat live und in Farbe
    könnte der Untertitel sein.

    Mit Worten komme ich nicht weiter.
    Bin ja da, meint dieser DJ, den ich sehr mag, wenn er auflegt. Kein Geheimnis. DJ-Günter.

    Und noch viel mehr.

    Nummer eins. Kopf drehen nach rechts und links. Da wird Philpp was einfallen. Ich weiß nicht, wie die Übung heißt.
    Nummer zwei. Brustformer.
    Nummer vier. Kniebeugen. Squat with me, oder so ähnlich.
    Nummer sechs. Hohe Berge. Kein Berg zu hoch, kein Weg zu weit. Bergsteiger.
    Nummer acht. Burpees.

    Ja, es gibt nur sieben Sünden in dem Lied. Das war nur ein Hilfsmittel.

    5 Übungen aus dem Fit-O-Mat, die jeder schaffen kann. Skaliert. Egal wie schwer oder unbeweglich oder mit Kniee und mehr Problemen. Rücken und sowas. Ver-rückt.
    Wir brauchen 12 Übungen für den Zirkel.

    Danach machen wir ne Grillparty. Mitten im Winter. Ver-rückt.

    Traum oder PHantsie?

    Günter meint, Michi, du hast viel zu viel PHantasie. Ich weiß, meinte ich nur.
    Meinste er bringt uns dann nen Purzelbaum bei, schaute mich fragend Günter an. Und das mit einer Ehrlichkeit, die nicht normal ist bei Günter. Wir haben denn ja mal gekonnt, aber es war vor sehr langer Zeit. Es war einmal....

    so fangen meistens Märchen an.


    LG Michael

  • Hi Micha,

    ich wünsche dir ein tolle Start in die neue Woche und ich hoffe dein WE war erfolgreich?! Es ist immer wieder sehr interessant deine Nachrichten zu lesen "it´s a wonderland" fällt mir dazu nur spontan ein. Dein Training klingt sehr anstrengend aber effektiv :-) Es ist toll zu lesen das es noch mehr so Studios gibt wo Leute arbeiten die auch was verstehn von dem was sie da tun und die wirklich den Menschen helfen wollen.
    Bei mir im Studio ist das auch so, lauter tolle Menschen die einem helfen wenn man mal nicht weiter kommt, egal was was für Fragen du hast egal was für ein Problem du wirst damit nicht alleine gelassen. Mein Trainer lacht mich immer ein wenig aus (lieb gemeint) wenn ich mal wieder keine Geduld mit was habe und dann sagt er immer ich hätte so ein unermüdlichen Ehrgeiz das er gleich für ne Fussballmanschaft reichen würde - dann muss ich immer selber über mich selbst lachen.

    Phantasie zu haben ist nie verkehrt und davon kann man glaub auch nie zu viel haben. *lach* Und zum Thema Schminke fällt mir nur ein "wer zum Teufel geht denn geschminkt zum Training" Ich bin sehr selten geschminkt und schon 10 mal nicht beim sport machen. Natürlichkeit finde ich nach wie vor einfach besser und schöner.

    lg Andrea
  • Zeitverschiebung. Teil 1

    Hallo Andrea,

    ja der Start in die Woche war schön. Ich denke schon, dass das Wochenende erfolgreich war. Ich habe ziemlichen Muskelkarter von gestern vom Training mit Tarzan. Danach war chillen & grillen auf Tara angesagt. Tara so heißt meine kleine Oase, wie bei vom Winde verweht.

    Was mir halt totale Sicherheit beim Training gibt, dass meine Coaches sehr darauf achten, dass man die Übungen richtig macht. Das kannte ich so aus meinem Billig-Studio nicht so. Da bekommste ne Einweisung und das wars. Dann nochmal nen Kontrolltermin und das wars. Auch wenn da son Trainer auf der Trainingsfläche unterwegs ist und man sieht da macht einer ne Übung nicht richtig, dann sagen die da nix. Wie gesagt, ich habe je nur die Erfahrungen hier aus dem Studio. Da sind ganz viele geschminkte. Das Haar sitzt auch noch nachm Training wie vorher. Das sind da nicht nur Tussies wie man so sagt. Geht da durch alle Altersklassen. Meistens machen die irgendwie Pause. Meine Coaches würden mir was erzählen. Pause kann man nachm Training machen, wenn man sich die verdient hat. Und immer lächeln ist son Standartspruch meiner Top-Coaches. Also gut sind die alle. Aber manche sind ein bischen anders.

    Da habe ich mir doch eben beim Einkaufen bei Rewe so zwei Karten mitgebracht. Eat-happy-Grundsätze.
    Das Glück kommt zu denen, die lächeln. Muss ich dann morgen beim Training dran denken. (smile). Coach Frank erinnert einen nicht daran beim Training zu lächeln. Finden die mit denen ich morgen trainiere gut, weil denen ist bei sonem anstrengenden Training nicht zum Lachen. Mir eigentlich auch nicht. Aber da das viele meiner Coaches immer sagen, da habe ich mich schon daran gewöhnt und kann dann auch lachen, wenn die sowas sagen bei nem anstrengenden Workout.
    Der Mund ist das Portal zum Glück. Steht auf der anderen Karte. Mal nen Witz zu erzählen ist ja nicht verkehrt. Man brauch ja seinen Mund um was zu sagen, so im klassischen Sinne.


    Das sind so Werbekarten für was zu essen. Essen erlaubt, ist ja son schönes Thema.

    Ich habe nur die Karten mitgenommen

    Also heute die zwei von denen ich erzähle. Das dunkle Wolken immer silberne Ränder haben, weißte ja schon. War auch sone Karte von dem Laden da in dem Rewe. Ich lass mich von meinem Gefühl leiten, wenn ich auf der Suche nach Bildern bin. Und heute habe ich mir dann diese zwei Karten mitgenommen.

    Nicht wegen irgendwas zu essen. Ich liebe Wortspiele. Günter auch.
    "Der Mund ist das Portal zum Glück"

    Man kann alles von mindestens zwei Seiten sehen. Die wollen ja mit der Werbung aufs essen raus. Essen macht ja auch Gefühle. Meinen 40. Geburtstag habe ich auf Bali in einem traumhaften unvergessenen Fischrestaurant gefeiert. Ich-der-früher-nur-Fischstäbchen-und-Fischfrikadellen-Esser. Ganz ehrlich sein. Schlemmerfilet von Iglu kannte ich natürlch auch und habe sowas gegessen, wenn ich den Vorsatz hatte, ein bischen gesünder. Vom Regen in die Traufe, wie man so sagt.

    Andrea, andere würden sagen: Ich quatsch dir gerade ne Frikadelle ans Ohr. (smile)

    Andrea, ich erzähle dir mal ne Geschichte. Etwas was ich immer mitnehme ist die Insel.
    Der Traum geht weiter

    Der Traum geht weiter. Zwei Möglichkeiten es zu interpretieren. Der Traum geht einfach weiter. Oder es war der weiteste Traum und der geht weiter. Ich war noch nie so weit weg von zu Hause wie da. Weiter.

    Ich habe ein paar Passagen aus dem Buch rausgesucht.
    Kennt ihr die Geschichte von der fliegenden Insel?

    Ich habe beschlossen, dass wir uns einen Urlaub verdient haben.

    Für die eine ist es ne Hochzeitsreise. Für die anderen ein Urlaub. Für Michael, die Suche nach Antworten und natürlich auch ne Hochzeitsreise. Ohne Liebe, ja, da kann ich nicht leben. So wie ich halt ohne Gefühl nicht leben kann. Auch wenn meins stärker ist, als das der meisten Menschen. Das ist dann wohl so.

    Also, dann mal Koffer packen. (smile). Für mich ne schwierige Arbeit. Das dauert ewig. Naja. Auf der einen Seite, STOP.
    Das funktioniert für mich wirklich. PH ist so klasse.
    Morgen, nein heute, da werden wir fliegen. Die ganze Insel. Wir alle. Wir werden fliegen. Weit weg.

    Wir fliegen ab Düsseldorf.
    18.40 gehts los.
    Über Amsterdam, kurzer Zwischenstop.

    Dann weiter. Vielen Stunden lang werden wir fliegen. Eine Insel fliegt zu einer Insel. Verrückt nicht.
    Da wollte ich schon immer mal einen Tee trinken. Jetzt fliegen wir gemeinsam. Wir alle. Versprochen.

    Ich glaube ihr wißt, wo es hingeht.

    Eine Insel.
    Eine kleine Insel.
    Mitten im Ozean.
    Im Indischen Ozean.

    LG Michael

    Davor habe ich mal was geschrieben. Den Puzzelstein schenke ich dir, weil du ein Mensch bist, der sehr besonders ist.

    Eine Insel.
    Eine kleine Insel.
    Mitten im Ozean.
    Im mehr der Gefühle.

    Andrea, es gibt einen Tag, da habe ich mir etwas gwünscht. Nie bereut.
    Was ich versuchte zu sagen, man sollte sich genau überlegen, was man sich wünscht an einem besonderen Tag wenn man eine Kerze ausbläst.
    Heute gabs keine Saft. Aber wieder ganz viel Obst. Ich glaube ich mag total gerne so leckeres Obst. Da muß ich dann mal schauen, dass ich das auch zu Hause bekomme. Wieder drei neue Sachen getestet. Und für total lecker befunden. Ich fahr total ab auf Passionsfrüchte. Die sind so lecker knackig. Voll lecker. Ich glaube das wird mein Favorit. Dann hatte ich heute auch zum ersten mal Mangosteen. Die sind auch lecker. Also ich mag die. Wird bestimmt Platz 2. Und dann noch Schlangenfrüchte. Naja. Das war nicht so meins. Ich mag keine Schlangen. So gar nicht. Das konnte dann schonmal nix werden, wenn ich so denke. Die muß ich ja nicht noch mal essen. Ach so, meine Vitaminpillen, die habe ich dann heute nicht genommen. Habe zwar keine Ahnung, ob das ausreichen Vitamine in der richtigen Anzahl waren, aber es waren ja wirklich viele Vitamine.

    Morgen, ja, da habe ich Geburtstag. Da würde ich gerne auch mal was alkoholisches Trinken. Ich will rausfeiern, also nicht heute abend, also jetzt was trinken, sondern morgen. Nach einem wunderschönen Geburtstagstag. Und zum Frühstück, ja, da werde ich mir eine Scheibe getostetes Weißbrot nehmen. Würde ja auch ein Dinkelvollkorntoast essen, aber sowas gibts ja hier gar nicht. Daher denke ich mal, eine Scheibe, die darf ich bestimmt. Man wird ja nur einmal 40. Und ein Stück Kuchen am Nachmittag. Nein ehrlich. Ich möchte drei Stück. Es wird kein Heimwehtag. Sowas habe ich ja nicht. Es wird ein ganz perfekter Tag. Weil ich bewußt esse und alles genieße. Das ist, ja, man darf ja den Wunsch nicht sagen, wenn man die Kerze ausbläst. Aber schreiben darf man den. Das macht nichts. Der geht dann auch in Erfüllung.
    Ich wünsche mir, dass es für immer so bleibt.

    LG Michael
  • Zeitverschiebung Teil 2
    Vielen lieben Dank Euch allen.
    Es war ein so wunderschöner Tag. Wir sind schon um sechs aufgestanden. Um sieben im, ja, hier ist das kein Wintergarten. Das sieht aber genauso aus. Die Seiten sind komplett aus Glas. Alles immer offen. Ist ja hier warm. Unser Tisch, ja der ist am Ende des offenen Raumes, direkt mit Blick in den Garten und aufs Meer. Zweihundert Meter und da ist das Meer. Davor der schöne Sandstrand. Wenn ich da morgens sitze, und frühstücke, eine leichte Brise, einfach nur schön. So auch an meinem Geburtstag. Also Frühstück um sieben. Habe den Saft weggelassen. Es gab stattdessen. Einen Trinkjoghurt. Nicht sowas was man bei uns so kennt. Selbstgemacht. Mit frischen pürrierten Erdbeeren. Die wachsen ja hier. Die sind so süß und lecker. Ich weiß nicht, ob da noch was Zucker mit drin ist. Ist mir aber, ja, da weiß ich nicht, ob das so gut ist, ist mir grad egal. Ich denke, dass ist ja nix künstliches, also, dass weiß ich ja. Ich denke es ist Eiweiß mit Vitaminen. Bisher habe ich noch jeden Morgen einen Teller mit frischen Früchten gegessen. So lecker. Also, dann mal weiter. Dann habe ich ein Auto mit Fahrer gemietet, wir sind zu einem der wichtigsten Tempelanlagen gefahren. Man betritt hier die Tempel immer durch ein gespaltenes Tor. Das steht für die Zweiteilung des Kosmos. Das mag ich. Die Balinesen denken auch in Gegensätzen. Hell und dunkel. Gut und böse. Himmel und Hölle. Halt alles in Gegensätzen. Was mir besonders gefällt, es geht nicht um das dazwischen. Also nicht zwischen schwarz und weiß ist grau. Es geht wirklich nur um die Gegensätze. Ganz einfache Denkweise. Was mich halt ein bischen zum Nachdenken gebracht hat, ist das sie sagen, eins ist so wichtig wie das andere. Damit die Harmonie im Gleichgewicht gehalten wird. Die Menschen hier, die sind genauso harmoniesüchtig, nein, für die ist das total normal, weil hier alle so sind. Alle legen größten Wert auf Harmonie. Das spürt man überall. Das geht mir durch und durch. Ich bin hier total entspannt. Aber ich war ja beim restlichen Tag. Wir waren die ersten beim Tempel. Da kommen wohl jeden Tag tausende hin. Die kamen alle, als wir wieder gingen. Wir hatten die ganze Tempelanlage ganz für uns allein. Keine Hektik nur Ruhe und absolutes Glücksgefühl. Ging ganz tief das Gefühl. Danach waren wir lange am Strand spazieren. Hier bei uns, da verläuft sich das ganze. Es gibt Orte, da ist das ziemlich touristisch und total voll. Ich mag sowas nicht. Zum Shoppen ja, aber doch nicht für nen Urlaub. Ich habe einen ruhigen Ort für uns ausgesucht. So ohne die ganzen Pizza und Spaghetti Lokale. Sowas esse ich ja gar nicht mehr. Auch im Urlaub. Wir gehen zum Essen dahin, wo auch die Einheimischen hingehen. Ich zeige immer auf das, was ich möchte. Bisher hat mir alles geschmeckt. Ganz seltsam. Ich mag ja vieles nicht. Aber hier, bisher alles. Ich habe gestern zum ersten mal ohne Besteck gegessen. Nur mit der rechten Hand. Die linke, die nimmt man hier nicht, aber das ist ne andere Geschichte. Eßt mal Reis, das gibts hier immer. Ich kanns ja nicht ändern. Abends esse ich halt davon weniger. Der ist dann ja auch noch weiß. Voll intensives Erlebnis. Und gar nicht so einfach. (smile). Ich wollte doch von meinem Geburtstag erzählen. Abends, ja, da hatte ich mir was besonderes überlegt. Das hat dann was mit Gina und Alora zu tun. Ich bin ja schon ein bischen vom Fischstäbchenesser zum Fischesser geworden. Eigendlich ganz doll Fischesser. Den mag ich mittlerweile so gerne. Das habe ich ja Euch zu verdanken. Ohne Euch, ja, da würde ich halt meine Omega 3 Kapseln schlucken und gut wäre. Kommt ja vom Inhalt aufs selbe raus. Aber so, mit dem Fisch, ist viel leckerer. So lecker. Ich habe ein Fischrestaurant ausgesucht. Ein ganz Besonderes. Am Strand. Bei Sonnenuntergang. Der vorderste Tisch. Direkt am Meer. Barfuß. Manche Welle kommt hier so stark, dass die Füßen mit dem warmen Wasser umspielt werden. Voll schön. Und lecker wars auch. (smile). Dazu gabs natürlich Wasser.
    Den Kuchen, den habe ich nicht gegessen. Ich muß ja nicht tausend Ausnahmen an einem Tag haben. An diesem gabs dann abends hier, ja, keinen Cocktail, wollte so gerne mal das einheimische Bier probieren. So lecker. Das war dann Ausnahme genug.
    Meine Kerze, die war eine ganz besondere. Also, die brauchte ich ja für meinen Wunsch. Man braucht die Kerze, nicht den Kuchen. Ein Räucherstäbchen. Das brennt am Anfang. Dann habe ich es ausgepustet und mir was gewünscht. Ich glaube ganz fest daran, dass er sich erfüllt. Manchmal versetzt der Glaube verschneite Berge.
    So, ziemlich durcheinander das Ganze wiedermal. Aber darüber denke ich wohl nicht mehr nach. Es reicht, wenn meine Freunde das lesen können. Vielen Dank für Alles.


    So. Hier hat der Michael abends bei Sonnenuntergang und Wasser (smile) seinen vierzigsten Geburtstag gefeiert.

    Michaels Restaurantempfehlung

    LG Michael
    It´s a wonderland wie du sagst. Das ist es wirklich. Das war eine traumhafte Reise. Ich hatte über zehn Kilo zuviel als wir wieder nach Hause kamen. Hmm. Soll man nicht falsch verstehen.
    So. Die Koffer sind gepackt. Oh mann. Ich habe gut zehn Kilo uebergewicht. Im Koffer. Ich habe ja eingekauft ohne Ende. (smile). Ich hoffe mal, das merkt keiner. Das verteilt sich ja gut. Also so von aussen, da sieht man gar nicht, dass der Koffer so schwer ist.
    Ich versuche mich hier was abzulenken. Bin gestresst. Ich fliege nicht gerne. Das schlaegt mir immer voll auf den Magen. Naja, wird schon. Aber ich kann halt nix essen. Heute morgen gut gefruehstueckt und das wars dann. Naja. Morgen gehts dann wieder.
    Der Tag war aber sehr schoen. Wir haben ihn genossen.
    Hoffe mal, das das Gepaeck dieses mal dann direkt ankommt und nicht wieder irgendwo abhanden kommt. Bin ja oft sehr pessimistisch. Daher habe ich die langen Hosen und Pullover mit ins Handgepaeck gepackt. Da habe ich auch viel zu viel drin. Aber das wird ja hoffentlich nicht gewogen. Einmal elf und die andere Tasche zehn Kilo. Ich habe auch ne ganze Tuete aussortiert. Sonst faellt unser Gepaeck unter Fracht. Das wuerde dann zu teuer. Beim naechsten mal, da pack ich nur ne Badehose ein und ein T-Shirt und eine kurze Hose. Dann habe ich wenigstens Platz im Koffer zum shoppen. Ganz ehrlich.

    LG Michael


    Günter, waste da aus deinem Plattenkoffer rausgekram hast, ist so wunderschön. Für mich.

    Siehst du den Abendstern?

    Andrea, tut mir leid, dass der Brief ein bischen mit Zeitverschiebung ankommt. (smile)

    LG Michael
Sign In or Register to comment.