Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Almased als Ersatz von Eiweispulver?

edited Januar 2015 in Eiweißprodukte
Hallo,
meine Mitgliedschaft hier im Forum beginnt heute und hoffentlich werde ich nicht gleich
gesperrt durch meine Frage.
Die Frage ist für mich wichtig (also keine Schleichwerbung) da ich das vorgeschlagene 4+4 Ernährungsprg der DvD von Patric durchführen möchte und eventuell das Eiweispulver durch das Almased ersetzen möchte

Womöglich könnt ihr mir eine Rat geben.

Grüße Albert
«1

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Albert,

    herzlich willkommen.

    Du könntest hier sogar ununterbrochen Werbung für Kleider machen und würdest nicht gesperrt. Von daher mach dir da mal bitte keine Sorgen. Du hast ja schließlich ne richtige Frage.

    Almased ist sowas leckeres zum abnehmen. Ist immer wichtig, dass es einem so richtig lecker schmeckt. Ich habe Almased jetzt noch nicht getestet. Ganz wichtig für mich ist, bevor ich etwas teste, dass ich ganz genau drauf schaue was denn drin ist. Das immer die erste Lektion wenn man ein kleiner Ernährungsdetektiv werden will. Uns interessiert das Trockenprodukt. Also wieviel Papier, Briketts und Bausteine sind denn in 100 Gramm Pulver drin? Da sollteste jetzt bitte mal als erstes nachschauen.

    Ein ganz wichtiger Satz bei uns. Papier brennt immer zuerst. Papier falls du das noch nicht so weißt, das sind Kohlenhydrate. Sehr ungünstig, weil die meisten haben ja hier das Ziel Briketts/Fett zu verbrennen.

    In einem guten Eiweißpulver haste 5 Gramm Papier auf 100 Gramm Eiweißpulver. 80 bis 85 oder mehr Gramm Bausteine / Eiweiß auf 100 Gramm Pulver. Da haste jetzt schon mal grobe Vergleichswerte. Jetzt schau mal bitte nach was in dem Almased denn drin ist. Lass dich nicht täuschen falls da irgendwo steht soundsoviel in 100 ml. Wir brauchen den Wert des Trockenproduktes.

    LG Michael
  • Hey,Albert!Willkommen!Aaaaalsoooo:Bei mir kommt gleich der ersteWiderspruch auf:Michi redet zurecht von lecker muss es sein...uuuund:Da passt doch nun Almasedso gar nicht rein...Find ich zumindest....ich fand,es schmeckt wie Tapetenkleister ( hab ich noch nicht direkt probiert,aber so wie vom Staub beim Anrühren von Kleister fand ich den Almasedgeschmack!)... Das Zeuggeht bei mir allerhöchstens in Orangensaft gerührt- und dann hast Du zusätzliche Kohlehydrate zu denen,die eh drin sind..nicht der Hit!
    Patrics Eiweiß ist gut,schmeckt mir persönlich nun aber auch nicht so gut...bei Bodyattack gibt es viele bezahlbare Sorten mit ganz gutem Geschmack oder Du bestellst zB bei Amazon Weider...die schmecken mir am besten....
    Wenn Du erstmal probieren magst,gibt es bei Araltanken Weider Schoko u dVanille fertig...oder Du bestellst bei Bodyattack dieProbiersets...
    Wenn es nicht schmeckt,klappt esauf Dauer schlecht-versuche,das Leben weiter zu genießen-nur anders...
    Viel Erfolg!
  • Guten Morgen,
    vielen Dank mal vorerst für die Info.
    Über geschmack lässt sich ja streiten :-))
    Werde mir den Vergleich mal zu Herzen nehmen und die Inhaltstoffe vergleichen.
  • Hallo Albert,

    bin sehr gespannt. Ich habe jetzt ne halbe Stunde versucht da was auf der Almased-Internetseite rauszufinden. Aber irgendwie finde ich die Angaben nicht. Weder unter den FAQs noch in den sehr langen Studien, die die da gemacht haben. Auch über die Suchefunktion finde ich die Nährwerte nicht.

    LG Michael
  • Hier stehst drin,bissel versteckt,aber ausrechenbar:
    http://almased-ratgeber.de/almased-inhaltsstoffe?gclid=CjwKEAiAodOlBRDCjr-UlJDjtVUSJABR7fxyivgY8qEJKPpF3fow-kLUnBBRpBOHWzn5ZIVpZgrswhoCxRXw_wcB
    Die 25% Honig sind schon verdächtig...und wenn man dann die Nährwertangaben betrachtet,kommt man auf 30 gr Papier/100 gr Pulver-nicht gut!!!
    Zumindest keinesfalls abends....
  • Hallo
    Sorry -- aber das Zeug ist sowas von industrialisiert und minderwertig, das ich nur sagen kann: Finger weg.
    Gut, aber zu teuer und leider mit Soja (was ich ganz meiden soll) - ist das Eiweiss von Strunz
    Gute Preisklasse - hohe Wertigkeit - guter Geschmack - wenig KH und Fett ist das Active Pro 80 von Inko

    Aber Almased??? Ich habe einmal im Leben eine Dose davon gekauft und habs nicht geschafft, ob des ekelhaften Geschmacks und der fürchterlichen Konsistenz auch nur einen Shake davon runter zu würgen.

    OK - über Geschmack läßt sich streiten - aber ich finde, bei Almased kann man nicht mal über den Geschmack streiten.

    Da gibt es sowohl von den Inhaltstoffen wie auch geschmacklich wesentlich bessere Alternativen mit deutlich mehr Qualität und das durchaus auch im niedrigen Preissegment.

    LG Geli
  • Ich finde es kommt darauf an was man von einem eiweispulver will.
    Eiweißpulver heißt für mich dass ich damit meinen proteinbedarf abdecken will. Dafür ist almased nicht geeignet.
    Almased ist ein mahlzeitenersatz.
    Also wenn ich almased zu Hause hätte und ein Pulver suchen würde mit dem ich ab und zu mal ein Frühstück oder ein Mittagessen damit ersetzen könnte würde für mich nichts dagegensprechen die Dose leer zu machen.allerdings würde ich wenn die Dose leer ist,nach einem anderen mahlzeitenersatz Ausschau halten.
    Abends würde ich es nicht trinken da es soweit ich mich erinnern kann zuviel kh's besitzt.
    Habe das schon mal verglichen,weil ich damals noch ne halbe Dose im Schrank hatte.

    Also auch bei almased kann man über den Geschmack streiten... Ich habe es damals ganz gern getrunken.
    Oder sagen wir ich hatte keine Probleme mit dem Geschmack. Wenn man sich über Wochen nur von dem Zeug "ernährt" kann man ja nicht mehr von "gern trinken" reden. Egal welcher Geschmack. Gott sei dank habe ich pH getroffen und diese Zeiten gehören der Vergangenheit an.

    Lg Yvonne
  • ups sorry,
    war ständig unterwegs und habe es nicht geschafft hier vorbeizuschauen :-(
    Als mit Fddb.de kann der Unterschied zwischen Almased und andere Eiweisshakes vergleichen.
    Ich bin auch froh PH kennengelernt zu haben....will aber meine x-Dosen an Almased nicht einfach entsorgen.

    Wobei soooooo schlecht schmeckt es auch nicht :-))
    LG Albert
  • Hallo Albert,

    ich habe mich jetzt bei dem Link von Marina mal in dem Almased-Forum eingelesen. Also die sind da ganz begeistert von dem Zeug. 10 Kilo in vier Wochen und mehr verlieren da die Teilnehmer. Leider hatten die jetzt nicht geschrieben was die fürn Ausgangsgewicht hatten. Weil 10 Kilo Fett zu verlieren schafft man ja auch mit PH.

    Es gibt ja immer verschiedene Möglichkeiten.
    1. Die ganzen Dosen Almased über ebay verkaufen. Oder da im Almased-Forum was günstiger anbieten. Das hatten wir hier auch schon mal als jemandem das Eiweißpulver von PH nicht geschmeckt hat. Aber die hats nur angeboten und hat sich dann wohl doch überlegt für ne bessere Figur das zu nehmen. Die hat sich dann nicht mehr gemeldet.
    Ich verlinke dir das mal. Dann hätteste son Beispiel-Text, den du für das Almased-Forum nehmen kannst.

    Eiweißprodukte abzugeben!

    Ich würde dir raten, dann direkt ne Preisvorstellung dazu zu schreiben. Ich habe jetzt auf der Almased-Seite gesehen, dass die Almased-Produkte ja viel leichter über die sehr sehr viele Apotheken zu bekommen sind. Leider unser Koch-und Backeiweiß ja nicht so wirklich. 15,98 für ne 500 Gramm Dose Almased ist da jetzt so angegeben. Da machste dann vielleicht 13,99 draus. So haste dann pro Dose nur x-Euro verloren sozusagen. Musste dann ausrechnen, weil ich bin in Mathe nicht so gut. Und ich weiß ja jetzt auch nicht was du bezahlt hast. Wäre ne Matheaufgabe mit zwei unbekannten. Also X und Y. Von daher isset einfacher das auszurechnen wenn man den Preis hat. Also so für mich.

    2. Möglichkeit
    Du hälst die an die Grundregel. Morgens darf man bei PH alles essen. Man darf. Man muss es nicht. Du könntest morgens so deine x-Dosen Almased aufbrauchen. Im Almased-Forum habe ich nen Tip gelesen, wenn man mit Almased nicht so wirklich gut abnimmt. Dann soll man auf jeden Fall die Milch weglassen. Und das Almased-Pulver wie ein richtiges Eiweißpulver ganz normal mit Wasser trinken.

    3. Möglichkeit
    An deinem Nicht-Perfekten-Tag kannste soviel Almased trinken wie sonst so auch. Ich bin davon ausgegangen, wenn man noch soviele Dosen Almased hat, dass man son Alma-Fan ist.

    4. Möglichkeit. An einem Absolut-Perfekten-Tag.
    Albert, ich habe extra geschrieben perfekter Tag. Das was jetzt kommt ist mein wichtigster Tip für dich. Morgens wäre Almased kein Problem, wenn du den Sport nicht morgens macht.
    Zu einem perfekten Tag gehört das Sportprogramm. Ich würde dir dringenst davon abraten, wenn du dich schon beim Sport so abgequält hast, den Erfolg dadurch zu minimieren, dass du Almased trinkst. Da würde ich dir zu nem Whey-Eiweißshake raten. Aber auch mit nem MKP-Eiweißshake nachm Training nimmst du gut ab. Habe ich über drei Jahre gemacht bis ich auf Whey umgestellt habe.

    Die meisten Kalorien verbrennen die meisten Menschen nicht beim Training, sondern danach. Die gerade angelaufene Brikettverbrennung / Fettverbrennung läuft noch stundenlang weiter während du dich erschöpft aufm Sofa erholst. Aber nur dann, wenn man kein Papier nachm Training gegessen hat. Papier brennt immer zuerst. Und Almased besteht ja aus sehr viel Papier. Deshalb mein Tip: Nutze den Nachbrenneffekt in dem du was ordentliches isst und dazu gehört in meinem Augen nicht Almased.

    Yvonne hat etwas sehr wichtiges noch gesagt. Wir decken mit Eiweißpulver unseren Eiweißbedarf. Manchmal ersetzen wir auch ne Mahlzeit durch nen Eiweißshake. Aber meistens isset so, dass wir damit ergänzen oder eben für nachm Sport weil es leicht verdaulich ist. Die meisten hier, die essen ganz gerne und möchten eben nicht so Mahlzeitenersatz haben. Natürlich nimmt man damit ab. Gar keine Frage. Aber es löst für die meisten das Problem nicht.

    LG Michael
  • Hallo Michael,
    danke für deine ausfürliche Info.
    Bin übers WE unterwegs ;-)
    melde mich am Montag dann

    Euch allen ein schönes WE
    LG Albert
  • Hallo Albert,

    hattest hoffentlich trotz Arbeit auch ein schönes Wochenende. Montags ist immer son längerer Tag bei mir. Da komme ich erst abends nach der Arbeit wieder dazu hier vorbei zu schauen. Aber das ist ja ein Vorteil vom Internet, dass man es nutzen kann wann man so Zeit hat. Schönen Wochenstart.

    LG Michael
  • Hi Michael

    ich hab heute DAS Geschmackserlebnis gehabt -- und bei mir ist es so, dass ich die Shakes aus 3 Gründen nehme:

    1. Eiweisszufuhr erhöhen - wobei da auch bei gutem Pulver eine Menge gut kombinierter Aminos drin sind
    2. Durchaus auch Mahlzeitenersatz -- also ich esse ja im Grunde nur morgens und abends -- an Sporttagen gibts für das Nüchterntraining nen Whey-Wasser-Shake (find ich zwar regelmäßig etwas dünn und Plörrig - soll aber wegen wenig KH und viel Eiweiss für die Muckis gut sein) - um dann die Fettverbrennung nicht zu stoppen trinke ich Mittags dann nen Mehrkomponentenshake als Mahlzeitenersatz UND Eiweisszufuhr
    3. Gibts noch den Spätshake -- also die Eiweissversorgung für die Nachtgeneration und das ist für mich dann auch gleichzeitig der Naschersatz am Abend, weshalb der Shake auch schön lecker und cremig sein muss. Eben weil: Leckerli obendrauf.

    Für diese 3 Zwecke eignet sich das Almased Zeug definitiv nicht (aus bereits genannten Gründen)

    Aber heute hab ich mir den Espresso-Macchiato von Active Pro 80 mit Milch gemacht. Ein Traum - in dem Zeug könnte ich baden. Der schmeckt wie Sahne mit leicht süßem Kaffeegeschmack. Definitiv ein guter Wechselshake mit meinem bisherigen Favoriten Active Pro 80 Haselnuss.

    Absolute Kaufempfehlung.

    Liebe Grüsse Geli
  • Hallo Michael, Hallo Geli,
    es war nicht meine Absicht hier ein Diskussion ob oder ob nicht Almased entfachen.
    Der Grund meiner Frage war einfach aus der Situation heraus, dass ich mit Almased angefangen hatte und dann PH kennengelernt habe. (Daher die vielen auf Vorrat gekauften Dosen)
    Ich habe das Almase und das Eiweispulver von Hauko bei --- Fddb.de ---- mal verglichen.
    Beide sind reichhaltig an Arminosäuren und Vitaminen bestückt.
    Ihr habt recht, dass bei Almased der KH-Gehalt etwas hoch liegt.
    Almased ist auch mehr als Nahrungsersatz gedacht.
    Die Wirkung und Anwendung kann man bei Almased.de selber nachblätter.
    Das würde hier den Rahmen sprengen und auch nicht hierher gehören.

    Ich dachte, es wäre vielleicht eine Möglichkeit um die Zeit der Ernährungsumstellung anstatt mit Eiweispulver dieses halt mit dem rest Almased zu überbrücken.

    Gruß und schönen Abend
    Albert

  • @Albert

    Wie gesagt morgens oder mittags kannst Du gerne mal Deine Mahlzeit damit ersetzen, da spricht nichts dagegen...

    Da Du langfristig eine Ernährung nach pH einschlagen möchtest, musst Du aber bei den restlichen Mahlzeiten ausgewogen essen ( nach der pH Uhr) damit Du nicht unterkalorisch lebst. Das wäre nicht im Sinne von pH.
    Und wenn Du ausgewogen nach der Uhr isst wäre Abends das Almased vom kh Gehalt zu hoch.
    Wenn Du Dich unterkalorisch ernährst wäre es ja egal wann Du das Alma trinkst...Du nimmst dann zwar ab, aber nicht dauerhaft.

    Lg yvonne
  • Hallo Albert,

    als erstes. Ich finde die Fragestellung über Almased sehr schön. Ich bin der Meinung, die gehört doch absolut hier hin. Letztens hat son Friseur so toll abgenommen mit nem ähnlichen Produkt. Sowas ähnliches wie Yoyo. (smile). Yokebee oder so. Kennt man halt ausm Fernsehn. Und dann geht man in ne Apotheke und da steht das Zeug. Und glaube mir, beruflich muss ich häufiger in verschiedene Apotheken. Es ist oft das gleiche Bild. Alamsed. Gerade jetzt so im Januar wo viele wieder gute Vorsätze haben.

    Ich habe bisher nur so Fragmente. Was zum jetzigen Zeitpunkt absolut ausreicht für mich. Irgendwie biste viel unterwegs, hast viel Almased gekauft, weil da wohl was viel zu verlieren aufm Plan steht und am Wochenende musste auch arbeiten.

    Albert, du hast einen Vergleichswert genommen, der uns hier nicht zur Verfügung steht. PH ist ne absolut ehrliche Haut, wie man so sagt. Leider sind diejenigen die hier die Insel, das Forum betreuen etwas überarbeitet. Wir haben uns ja schon lange die Spezifikationen des Hanuko-Pulvers hier im Shop gewünscht. Da steht leider noch immer nichts. Von daher vergleichen wir Eiweißpulver auf gar keinen Fall mit Hanuko-Pulver wo man irgendwo ausm Internet die Werte gefunden hat. Was ich damit sagen will. Niemand hier benutzt Hanuko Pulver. Wir kaufen nicht die Katze im Sack, wie man so sagt. Wir verlassen uns da auf die Aussagen von PH persönlich welche Werte ein gutes Eiweißpulver haben soll. Der Fairnisshalber. Hanuko ist irgendwie son Zwischending. Ne Möglichkeit für welche, die noch nie in nem Sport-Ergänzungs-Mittel-Laden waren, wie ich immer so sage. Wir benutzen hier Eiweißpulver wie so mancher Bodybuilder. Natürlich in ner ganz anderen Dosierung.

    Ich gebe dir nur mal den Papierwert den wir verwenden sollen. 5 Gramm KHs auf 100 Gramm Pulver. Und jetzt schau mal auf die Werte, die du von Hanuko gefunden hast.
    Ich persönlich benutze keine Milch. Von daher sage ich so, bis 10 ist ok für mich.

    Albert, du hast etwas sehr schönes gesagt. Früher gabs kein Almased. Ich habe Slim Fast genommen. Harry irgendwas hatte damit so toll abgenommen. Ich auch. Ich habe so viel damit abgenommen. Leider kam Sabrina mit dem Yoyo. Aus einem einzigen Grund.

    Albert ich überlege so, was du mit diesem Satz meinst:
    "Ich dachte, es wäre vielleicht eine Möglichkeit um die Zeit der Ernährungsumstellung anstatt mit Eiweispulver dieses halt mit dem rest Almased zu überbrücken."

    Ich habe die Angst vor Eiweißpulvern total verloren, also so Stück für Stück. Ganz großen Dank an Andreas Scholz. Hat er mir toll erklärt. Ich habe es erst verstanden als Andy es erklärt hat. Es gibt ne super Erklärung von Andreas Scholz wie etwas hergestellt wird.
    Albert, ich ahne dein Problem. Ich kannte das vorher auch so gar nicht. Das ist ein Geheimnis das wird mit Absicht nicht so wirklich erzählt.

    Vielleicht klingt der Satz kompliziert. Dann frage einfach nach.
    Wir machen hier ne Ernährungsumstellung mit und auf gutes Eiweißpulver. Eiweißpulver ist hier nix "diätmäßiges". Wie Andy uns erklärt hat. Ein ganz normales gutes Lebensmittel.
    Albert wir brauchen das beispielsweise für unsere Schlank-mach-Kuchen.

    Die Geschichte von Hänsel und Gretel erzählen wir hier anders.

    Da kam ein kleiner fetter Junge an dieses Knusperhäuschen. Noch nie in seinem Leben hatte er sowas schönes gesehen. Wie immer hatte er Hunger.
    Da kam sone Alte mit rosa Haaren und super sportlich aus diesem Haus. Sie dachte nur, sowas fettes kann ich ja gar nicht essen. Das sagte sie aber nicht. Sie sagte: Hänsel du musst mehr Eiweiß essen. Ich habe was leckeres für dich gekocht. Und sie schenkte Hänsel so Kieselsteine und meinte er sollte mit reinkommen, sie hätte auch leckeren Nachtisch gemacht. Hänsel hats richtig lecker geschmeckt. Seelig schlief er in diesem traumhaften Himmelbett ein.

    Um das mal abzukürzen. Was nicht gerade meine Spezialität ist. (smile). Hänsel wurde natürlich durch die leckeren Kochkünste der Hexe schlank. Sie saget oft, Hänsel da ist mir irgendwo was runtergefallen. Ich kann so schlecht sehen. Siehst du es? Und Hänsel machte nen Burpee und fand den runter gefallenen Kieselstein.

    Naja. Die Geschichte geht aus wie immer. Schließlich ist es ein Märchen. Die böse schlanke Hexe ist dank Gretels Hilfe selbst gebraten wurden. Der starke Hänsel, der früher immer selbst gehänselt wurde, trug seine Schwester mit einer Leichtigkeit den lang Weg nach Hause.
    Die Kurzgeschichte sozusagen.

    Albert, ich gebe dir jetzt eins der leckern Kuchenrezepte, die seit vielen hundert Jahren von Generation zu Generation überliefert werden. Albert. Glaube mir eins. Es ist kein Spaß. Kein Witz.
    Hänsels Lieblingskuchen zur Zeit

    Also falls du halt auch Kuchen gerne isst. Das ist gar kein Problem bei uns. Wir werden schlank gebacken, sozusagen. Das ist alles so lecker.

    LG Michael
Sign In or Register to comment.