Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Unterschiedlicher Methylhydroxy-Chalzone-Polymer-Gehalt in Zimt?

edited Juli 2014 in Einkaufen
Zimt Teil 2 könnte man auch sagen.

Ich habe eben gedacht, es darf doch nicht wahr sein. Ich lass nie nen Fehler aus. Ich habe damals versucht herauszufinden welcher Zimt denn gut ist. Dann habe ich natürlich im Internet ein bischen gesucht und auch was gefunden. Das ist der Link aus Band 1 sozusagen, warum ich der Meinung war, dass Cassia Zimt in die Tonne gehört.

Das habe ich mit Bestem Wissen und Gewissen verlinkt

Dann habe ich meinen Cassia Zimt in die Tonne geschmissen und mir den deutlich teurern Ceylon Zimt gekauft. Naja. Zumindest kann ich eine Frage beantworten. Ich finde es einfacher wenn man es hört, als wenn ich es nur schreibe.

So wird Ceylon ausgesprochen

Bevor man denkt, ich habe nicht alle Wassergläser im Schrank, da verlinke ich mal den neuen Podcast. Da ich kein Facebook habe, da schreibe ich ja immer hier. Ich bin ein großer Podcast-Fan.

Teil 29 - Gewürze

Ich habe keine Ahnung was Cumarin ist. Ich wollte halt nur damals wirklich guten Zimt. Und wenn ich halt im Internet so schaue, dann finde ich halt nur das Gegenteil. Eins sage ich direkt. Ich glaube euch beiden. Nur verstehen tu ich es noch nicht wirklich. Und das würde ich gerne. Wenn ich es richtig verstehe, dann ist es leichter für mich.

Hier beispielsweise eine Seite von der Uni Münster.
Verunsicherung des Verbrauchers!

Wenn ihr da mal bei der Empfehlung schaut, dann kommen die zu Ceylon Zimt aus der Apotheke. Ich kauf meine Gewürze ganz normal im Bioladen. Ich habe den Zimt von Sonnentor. Und dann raten die auch in dem Artikel von dem Saigon Zimt ab. Was ich aber ja ganz bestimmt nicht tun werde. Ich habe schon geschaut, wo ich den denn bekomme. Weil im Bioladen habe ich den noch nicht gesehen.

Ist das jetzt guter Saigon Zimt?

Wenns möglich wäre hätte ich gerne ne Bioqualität. Konkrete Frage. Wo kauft man denn Saigon Zimt? Ein Hersteller wäre mir sehr hilfreich. So wie damals als Andy erzählt hat, dass er das Kokosöl von Rapunzel nimmt.

Eine Frage habe ich noch. PH hat da ja die Rangliste genannt. Ich gehe ja davon aus, dass er damit den Anteil des MHCP gemeint hat. Gibts da ne Liste wo man das sehen kann, wie da die Unterschiede sind?


LG Michael



Diskussions-Kommentare

  • Ganz vielen Dank. Es gibt jemanden, die hat sich mit meinem Problem beschäftigt und mir nen Link geschickt.

    Was ist Saigon-Zimt?

    Den Link kannte ich schon. Ich habe ja selbst versucht was rauszufinden. Was ich so klasse fand, dass sie sich so viel Mühe geben hat. Auch wenn Zimt nicht ihr Problem ist.

    Ich habe mir eben den verlinkten Zimt bei Amazoon bestellt. Ich weiß nicht, ob das jetzt guter ist. Aber ich habe keinen anderen Saigon Zimt gefunden. Ich war heute in vielen Bio-Läden. Keiner hatte den. Auch kein konventioneller Laden hatte den.

    Ich will mal hoffen, dass ich keinen Fehler gemacht habe und jetzt wieder keinen guten Zimt dann habe. Ich bin so gespannt wie der schmeckt. Und wie versprochen startet dann der Apfelkuchenwettbewerb. Mit Zimt.
    Low-carb natürlich. Sage ich besser dazu, weil heute auch ein Käsekluchenrezept high-carb eingestellt worden ist. Fürn Heimwehtag oder morgens in Ordnung. Aber halt nicht für einen perfekten Tag.

    Bei Amazoon isset ab 20 Euro versankostenfrei. Wenns von Amazoon verschickt wird. Der Preis von über 15 Euro für Zimt kam mir sehr teuer vor. Wir haben dann mal unseren Taschenrechner genommen. Sind ja 303 Gramm. Wir habens auf 40 Gramm umgerechnet. Soviel ist in ner Packung von Sonnentor. Den Bio-Zimt, den wir bisher verwendet haben. Wir. Das sind mein, ja Schweinehund. Er bevorzugt das Wort, treuer Begleiter. Er heißt Günter. Und ich. Das sind wir.
    Also so teuer ist der gar nicht. Viel billiger, ja billiger. Als der nicht so gute Ceylon Zimt. Verstehen tun wir das immer noch nicht. Aber wir vertrauen PH blind.

    Um die Versankosten zu sparen, da haben wir überlegt. Manche Gewürze kriege ich nur übers Internet. Ein ganz traumhaft leckeres ist Piment d´Esplette. Das brauchen wir für unser Zucchinispaghetti mit Gambas. In der Zucchinizeit ist unser Verbrauch ganz groß. Zwei oder drei Gläser brauchen wir da in dieser Zeit von dem Gewürz. Sind aber kleine Gläser mit 50 Gramm. Thorsten hat mir damals geholfen um was rauszufinden über dieses Gewürz. Ich habe das noch nie für was anderes benutzt. Immer nur für die Spaghetti.
    Aber ich drifte wohl gerade ein bischen. (smile).

    LG Michael
Sign In or Register to comment.