Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Alternativen zu Vitamin K-Bomben

Ich muss Marcumar nehmen und muss daher auf meine Vitamin K-Zufuhr achten. Ich hab jetzt schon viele Rezepte gefunden, die sich sehr lecker anhören, in denen aber Spinat (eine der Vitamin K-Bomben überhaupt) enthalten ist. Das darf ich dementsprechend nur sehr selten bis gar nicht essen. Weiß jemand eine leckere Alternative? Die Rezepte sind oft in Verbindung mit Ei und /oder Fisch

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Nicole,

    also da musste ich mich erstmal was einlesen. Es gibt da ja sehr viel unterschiedliche Informationen drüber. Auf der Seite der Deutschen Herzstiftung kommen die zu nem sehr interessanten Fazit:
    Statt auf Vitamin-K-reiche Lebensmittel zu verzichten, sollte man vielmehr darauf achten, im Laufe der Tage möglichst ähnliche Mengen an Vitamin K aufzunehmen und dadurch größere Schwankungen der Blutgerinnung zu vermeiden.
    Fand ich nen sehr spannenden Artikel. Ich verlinke dir den mal.

    „Muss ich als Marcumar-Patient auf Lebensmittel mit Vitamin K verzichten?”

    Da sind auch ganz viele Kommentare dabei von Menschen, die Marcumar nehmen müssen. Vielleicht ist ja was für dich dabei, was dir weiterhilft.
    Ich war eigentlich nur auf der Suche nach ner Seite wo ich sehen kann wieviel Vitamin K in den einzelnen Gemüsesorten ist, damit ich deine Frage beantworten kann. Da ich aber kein Mitglied der Deutschen Herstiftung bin, konnte ich den Link da auf der Seite nicht öffnen und habe dann weitergesucht.

    Vitamin K in Gemüse

    Ja, das ist ja richtig genial. Also mein heiß geliebter Blumenkohl hat nur nen Wert von 57. Den kannste prima als Ersatz für Spinat nehmen. Schmeckt lecker zu Fisch oder auch zu Eiergerichten. Oder wie du ja sagst kommt auch in manchen Gerichten Fisch und Ei vor. Das ist ja egal. Blumenkohl ist immer super lecker. Was mir auch immer schmeckt, das ist Chinakohl. Aber der hat dann schon 80. Aber im Vergleich ja zum Spinat mit 305 ja relativ wenig. Oder du nimmst leckere Zucchini. Die haben ja nur 11. Paprika kannste ja auch als Ersatz nehmen. Den mag ich auch super gerne. Der hat auch nur 11. Oder du nimmst die super leckeren Champignons. Die haben auch nur 14.

    Was dir jetzt so am Besten in Verbindung mit den Rezepten die du gefunden hast schmeckt, das musste einfach jetzt mal ausprobieren.

    LG Michael
Sign In or Register to comment.