Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Kaffee

edited März 2014 in Ernährung
Hallo ihr Lieben! :)

Ich hab jetzt mal meine beiden PH Bücher durchgesucht, aber keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden.

Darf man Kaffee zwischendurch trinken (mit fettarmer Milch und Stevia)?

Ich trink gern Kaffee als Süssigkeitenersatz sozusagen, so ca drei Tassen am Tag.
Ohne Milch kann ich Kaffee nicht trinken, leider, das geht mir auf den Magen..und die süße im Kaffe brauch ich auch.
Ich komm zwar inwischen mit weniger aus, aber eben nicht ohne Stevia oder ein paar Körnchen Zucker auf dem Milchschaum.

Wenn ich jetzt also zwischendurch meinen Kaffee mit Milch und Stevia / Süss stoff trinke,
gilt das dann als Zwischenmahlzeit? Wegen der Milch?
Also unterbricht das die Fettverbrennung ? Oder zählt das als Getränk , so wie Wasser?

lg :)

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Resa,

    ich trinke auch gerne mal ein Tässchen Kaffee. Ich trinke den auch noch mit fettarmer Milch. Ich habe das schon von 0,3 fettarmer Milch auf 1,5 fette Biomilch gesteigert. Ich nehme ganz normal einen Süßstoff. Stevia schmeckt mir persönlich gar nicht. Also ich zähle das nicht als Zwischenmahlzeit. Und soviele Kohlenhydrate sind ja auch nicht. Wenn du mal überlegst, was Süßigkeiten hätten, da ist das doch die bessere Wahl, ein lecker Tässchen Kaffee.

    LG Michael
  • Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort :)
    Na dann kann ich ja meinen Kaffee beruhigt geniessen :)
    Verhält sich das mit Kaugummi oder Fishermans Friend Bonbons auch so,
    dass die nicht als Zwischenmahlzeit zählen?
    Auch da mein ich, mal was gelesen zu haben das man die nicht essen soll.
    LG
  • edited März 2014
    Also ich meine, auf Zucker im Kaffee kann man gut verzichten.
    Mir schmeckt Kaffee mit Zucker gar nicht.
    Stattdessen gieße ich allerdings immer einen guten Schluck Sahne (also die richtige mit 30% Fett) rein. Mhhhh. Lecker ;-)

    Im Büro trinke ich übrigens, letztenendes mangels Sahne, den Kaffee schwarz.
  • Ja klar, das mit dem keinen Zucker kann man sich schon angewöhnen , das stimmt :)

    Darf man den zwischendurch ein Fishermans Firend Bonbon oder nen Kaugummi essen? lg
  • Hallo Resa,

    du machst doch auch schon länger PH. Schaun wir doch einfach mal auf die Uhr, wo wir die Bonbons und Kaugummis finden. Ah da. Roter Bereich der Uhr.

    Süßigkeiten sind Süßigkeiten. Und keine Mahlzeit.

    Natürlich kannste ein Fischermann Bonbon essen oder ein Kaugummi kauen. Gehe ja davon aus, dass es zuckerfrei ist. Du könntest auch ein Stück Schokolade essen. Ein Gummibärchen. Die Dosis macht doch immer dick, sozusagen. Auf der Packung müßte ja draufstehen, wieviel Zucker da drin ist.

    Mein kleiner Neffe ist gerade zu Besuch. Gestern waren wir einkaufen. Wie Kinder manchmal so sind wollte er gerne was süßes. Ein bischen was geht ja. Hat er sich Oreo Kekse ausgesucht, weils die wohl zu Hause auch gibt. Und Eiskremwaffeln von Oreo. Dann musste der Onkel aber sagen, jetzt haben wir aber genug süßes eingekauft. Früher war mein Bruder sehr schlank und sportlich. Jetzt isser viel im Büro und hat wenig Zeit. Kannste dir ja vorstellen, wie die Geschichte weitergeht. Mein Bruder meint es liegt am Stress. Ich meine es liegt am Essen. Ich schau gerade hier mal so auf die Packung mit den Oreo Keksen. 100 Gramm haben 480 Kalorien. Mehr als ne komplette Mahlzeit. Und was sind schon 100 Gramm Kekse. Da steht aber auch drauf was ein Keks an Kalorien hat. Ein Keks wiegt 11 Gramm und hat 53 Kalorien. Dafür kann man bestimmt auch drei Fischeremann Bonbons lutschen. Haste mehr von.
    Also immer draufschauen, dann hat man schon meist das meiste geschafft, wenn mans dann nicht kauft und einfach wieder weglegt.

    LG Michael
  • Seit gestern gibts auch ne Antwort auf die erste Frage hier von Resa. Jetzt isset nicht mehr so tragisch, dass es nicht in den Büchern steht. Weil es gibt jetzt ein Video dazu.

    Kaffee: Gefährlich oder gesund? - Wiki-Eat mit Patric

    Was PH jetzt nicht so deutlich gesagt hat, das ist die Sache mit dem Kaffee nach dem Sport. Da sollte man so normalen Kaffee lieber weglassen wenn man schön die Fettverbrennung aufrecht erhalten will. Es gibt Tage da ist das für mich gar nicht so einfach. Ich genieße gerade meinen Kaffee und habe um 10 Uhr Training. Und heute nachmittag hätte ich aber trotzdem gerne noch ein leckeres Tässchen Kaffee. Da gibts nen kleinen Trick wie man das machen kann. Den habe ich von Andy bekommen. Andreas Scholz. Der Figurmacher. Man macht sich einfach dann nen Protein-Kaffee. Entweder so mit normalem geschmacklosem Whey-Eiweißpulver wo man sich nen Kaffee reinschüttet. Mir persönlich schmeckt das nicht so gut. Deshalb benutze ich dann an so Tagen nen fertig gekauften Protein-Kaffee. Wichtig ist da natürlich auch, dass da kein Zucker drin ist. Ich habe früher so Pulvercappuchino aus purem Zucker genommen.

    Den hier nehme ich heutzutage

    Da muss man aufpassen, weil für Muskelmänner gibts davon auch ne Sorte da ist Zucker mit drin. Also die Sorte ohne Zucker ist da die bessere Wahl. Im Sommer schmeckt der auch richtig lecker so kalt. Früher habe ich auch schon mal so Zuckerkaffee ausm Kühlregal gekauft. Jetzt mache ich den mit dem Eiweiß-Kaffee-Pulver selber.

    LG Michael
Sign In or Register to comment.