Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Eiweißpulver bald alle, brauche besseren Ersatz

edited März 2014 in Eiweißprodukte
Hi,

mein eines Eiweißpulver von Multipower ist so gut wie alle und wie ich jetzt ja gelernt habe sind dort eh zu viel KH drinne, aber ich habs jetzt noch gemäßigt soweit aufgebraucht weil ist doch schon alles Geld.
Das andre, mein Schokopulver von Hansepharm, welches ich manchmal als Frühstücksersatz trinke ist soweit ich das selbst beurteilen kann gut...und lecker obendrein.

Ich brauch gar keine große Auswahl an Geschmacksrichtungen. Schoki und Vanille, mehr nicht.

Ich bräuchte dann viell. mal nen Tipp für ein oder auch zwei Eiweißpulver welche ich a) als Frühstücks- oder auch mal Mittagessen-Ersatz nehmen kann, und b) dann gelegentlich, wenns mal sehr spät ist abends nachm Training als Abendessenersatz und ich nur noch ins Bett will auch eins.

Evtl. sind ja da zwei versch. sinnvoll? Weil einmal ist ja dann direkt nachm Training?

Das Vanillepulver nehm ich auch immer wenn wir Eiweißpfannkuchen machen. Lecker mit dem leicht vanilligen Geschmack :-)

Ich hab jetzt hier noch mal viele Threads durchforstet aber ich seh vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr...*seufz*...und in älteren Beiträgen hab ich jetzt nicht sooo geschaut weil evtl. gibt es ja seitdem auch wieder Neuheiten oder auch neue Infos :-)

Und bei amazon, da bestell ich das meiste, hab ich geschaut aber wenn ich da Whey Protein eingebe oder Eiweiß oder so, herrjeee.....man wird erschlagen und da weiß ich nullkommagarnicht was ich nehmen soll....hab dann auch nur mal z.B. auf einen einzigen Hersteller z. B. Weider reduziert weil ich dachte dann wirds viell. übersichtlicher...nee...selbst bei Weider kommen zig versch. Pülverchen....und viell. ist Weider ja gar nicht der beste......ich glaub ich brauch da leider echt Hilfe.

Lg Ela
«13

Diskussions-Kommentare

  • Hi,

    bin wieder auf der Suche nach einem guten neuen Shake, und zwar Schoki. Und da wirkich was mit richtigem Vollmilch-Schoki Geschmack :-)
    Ich dachte erst auch an das von Xbody, da hab ich Vanille, aber das scheint lt. Bewertungen eher in die Richtung Zartbitter zu gehen und das geht bei mir echt gar nicht. Zumal es ab und zu auch mal als richtiger Schoki-Ersatz herhalten soll und da brauch ich dann was richtiges mit Vollmilch-Geschmack.

    Hat wer ne Empfehlung? Denn man wird ja wirklich erschlagen an Produkten...

    LG Ela
  • Hallo Ela,

    ich habe heute auf Empfehlung von Marina das Protein 80 Plus von Weider in der Geschmacksrichtung Hazelnut-Nougat Flavour getestet. Wenn du Nuss-Nougat-Vollmilchschokolade magst, dann könnte das passen.

    LG Michael
  • Mmh klinkt gut :-)
    Lg yvonne
  • Hi Ella,

    also das Nuss-Nougat von Weider hatte ich jetzt auch gerade zum testen. Das ist echt richtig schokoladig - schmeckt mit Milch wie Nutella . Das ist mir viel zu süss ;o)) - Mein Mann findet´s toll!!

    LG Anke
  • Hi Anke,

    ich habs einfach mal bestellt als 500 gr Packung. Mal abwarten wie es ist :-) Werde es dann auch mal in den Schoko-Muffins testen wo ich jetzt das Rezept neu habe.

    Lg Ela
  • Hi Michael,

    kuck mal http://fitnessmagnet.com/Shop/WheyProtein.aspx#!/~/product/id=32025995
    Kennst du das? Hab ich jetzt gesehen auf der Seite wo ich auch das Brownie Rezept her hatte. Für mich liest sich das ganz gut aber du kennst dich damit doch schon besser aus was die Inhaltsstoffe angehen. Sag mal was du davon hälst bitte.

    LG Ela
  • Ich weiss ich bin nicht gefragt, gebe meinen Senf aber trotzdem dazu ;o)

    Also auf den ersten Blick kann ich dir sagen, dass das Weider 82g Protein auf 100g hat, aber auch mehr Kohlehydrate nämlich 6,3 und 396 kcal. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass ein Eiweisshake immer über 80g Eiweiss haben sollte.

    LG Anke
  • edited September 2014
    Hallo Ela,

    wenn es dich sättigt, dann finde ich das persönlich in Ordnung. Ela, wenn ich ein Whey nehme, dann werde ich persönlich nicht wirklich satt. Obwohl ich es sehr hoch dosiere nach dem Training. Ich habe dann totalen Hunger. Ich nehme ein Whey nur nach dem Training. Whey liegt anders im Magen, sage ich immer so. Ich kanns nicht besser erklären.


    LG Michael
  • Hi Michael,

    keine Ahnung wie mich ein Whey sättigen würde, hatte ja noch nie eins :-) Davon abgesehen macht mich auch das "normale" Eiweißshake nach dem Training nicht satt. Ich hab dann immer einen Bärenhunger. Meistens gehen wir dann früher als sonst ins Bett weil wir so einen Hunger haben.

    Du trinkst dann dein Shake wahrscheinlich direkt nach dem Training und dann etwas später noch dein Abendessen? Weil sonst hättest ja dann auch die ganzen Zeit nen Bärenhunger.

    Wir machen ja zweimal die Woche nachm Training, dann wenn wir in die Sauna gehen, nur Shake, weils dann auch zu spät ist um noch was zu essen zu machen wenn wir aus der Sauna kommen.

    LG Ela
  • Hallo Ela,

    du sagst das ja oft mit dem Hunger und dann früher ins Bett gehen. Ich kenn das von früher wenn ich auf Diät war. Das tollste bei PH ist, ich leide keinen Hunger mehr.

    Wieviel Gramm Eiweißpulver nimmst du denn für nen Shake? Das klingt nach viel zu wenig Pulver. Ja, erzähle mir jetzt nicht, dass du bei Kolja gehört hast, dass für Frauen 1,2 Gramm ausreichen.

    Bei mir ist das unterschiedlich. Je nachdem wann ich trainiere.
    Mein Tag heute.
    Heute morgen mein Eiweißshake. Sozusagen Frühdienst. Ich kann so früh nichts essen. Aber ein Shake geht immer. Der erste Tag Arbeit nach dem Urlaub. Vor lauter Arbeit hatte ich keine Zeit zum Frühstücken dann. Du weißt aber ja, dass ich sehr viel immer zwischendurch trinke. Dann gabs so um viertel nach zwölf Mittagessen. Paprikagemüse mit fettarmen Fetakäse. Fett ist bei mir ja noch ein großes Problem.
    Training hatte ich um vier bis fünf. Noch ein bischen die Oberschenkel ausrollen auf nem Foamroller und dann bin ich so zwanzig nach fünf da raus. Ne viertelstunde warte ich wegen dem Cortisol, dann gabs meinen 50 Gramm Wheyshake.
    Mein Abendessen entfällt in der Regel wenn ich in der Box war. Irgendwann kommt dieser Wahnsinns-Kick. Ich habe dann keinen Hunger. Bevor ich schlafen gehe dann trinke ich ja immer noch nen MKP-Shake. Manchmal kommt der Hunger auch schon nach fünf Stunden. Gerade montags, wenn ich so früh trainieren gehen. Um 11 Uhr sind pi mal Daumen meine fünf Stunden Esspause um. Kann also sein, dass ich schon um halb zwölf meinen Shake trinke auch wenn ich erst um halb eins ins Bett gehe. Die Menge des Eiweißpulvers ist natürlich für mich ganz genau ausgerechnet. Ich leide keinen Hunger mehr seit ich PH mache. Ich war vom ersten Tag an satt.
    Eiweißpulver ist für mich ein ganz normales gutes preiswertes Lebensmittel.

    LG Michael
  • Hi Michael,

    ich denke aber auch das es von Mensch zu Mensch auch wieder unterschiedlich ist von was er am besten satt wird. Ich werde von den eiweißreichen Mahlzeiten oder Gemüse mit Fleisch/Fisch einfach nie lange satt. Und das obwohl wir echt essen bis wir nicht mehr können, in dem Moment. Das hält aber bei mir und auch bei meinem Mann nie lange vor. Bei meinem Mann noch eher.
    Gestern z.B. gab es die Eiweißcrepes mit Magerquark mit Heidelbeeren u. Himbeeren. Ich hab den letzten Crepes schon ohne Quark essen müssen weil ich kurz vorm platzen war. Aber um 21 Uhr hat mein Magen geknurrt.

    Und was die Shakes angeht, sind da 400 ml insgesamt an Shake das höchste der Gefühle was ich getrunken bekomme. Das ist mir dann in dem Moment echt mega reichlich. Mein Mann sagt dann auch immer schon wenn er es getrunken hat, jetzt reichts auch :-) Und bei mir ist genauso. Unsere Shaker sind fast bis obenhin voll.....
    Ich nehme immer so grob pi mal Daumen 30 gr Pulver. Da ich das Shake immer schon am Nachmittag im Büro für den Abend vorrichten muss brauch ich für die 30 gr Pulver gute 400 ml Flüssigkeit damit es von der Konsistenz her so flüssig bleibt das es sich trinken lässt und selbst damit ist es manchmal schon fast zu dickflüssig zum trinken. Würde ich jetzt 40 gr Pulver nehmen oder gar mehr dann brauch ich locker 500 ml Flüssigkeit, wenns reicht. Das geht halt immer noch mal ein ganzes Stück weit auf weil es halt noch eine Weile steht.

    Und was die Rechnung von Konja angeht mit 1,2 gr je kg Körpergewicht, da komm ich doch eh locker drüber. Wenn ich nur gestern nehme: Magerquark, Eiweißbrot, Ei, Mandeln, Eiweißcrepes, Magerquark..... keine Ahnung wie viel Eiweiß das genau ist aber ne Menge schätz ich mal. Ich rechne das aber nie genau aus. Das wäre mir zuviel des Guten.

    Lg Ela
  • Hallo Ela,

    dann kann man wohl nix machen und ihr müsst mit knurrendem Magen ins Bett gehen.
    Wieso muss man einen Shake vorbereiten? Das habe ich ja noch nie gehört. 400 ml an Shake würde ich ja gar nicht getrunken bekommen. Da wird dir Whey gefallen. 50 Gramm Pulver und noch nicht mal 200 ml Wasser. Ganz dünnflüssig sind die Wheys die ich bisher hatte.

    LG Michael
  • Hi Michael,

    weil wir direkt von der Arbeit ins Studio gehen. Nach dem Training gehen wir noch in die Sauna und dort trinken wir dann im Ruheraum nach dem ersten Saunagang unser Shake. Das brauchen wir dann auch weil wir echt Hunger haben und irgendwas im Magen brauchen. Also muss ich es schon auf der Arbeit fertig machen damit wir dort dann unser Shake haben. Bis wir mit gemütlich mit der Sauna fertig wären, zu Hause haben wir auch dann erst mal noch andre Dinge zu erledigen...das wäre uns zu spät....dann würden wir auch die Sauna gar nicht aushalten und würdens mit dem Kreislauf kriegen vor Hunger....

    Eben drum, 400 ml sind es aber immer die dann schlussendlich bei rum rum kommen. Weil das Shake durch die Standzeit noch auseinander geht brauchts mehr Flüssigkeit.

    Ich hab ja bis jetzt noch kein Whey und kommt erst mal nicht. Hab letzte Woche erst wieder nen frischen Eimer Vanille xBody bekommen und das Hazelnut-Nougat von Weider kam auch grad erst. Das testen wir morgen abend mal.

    Es ist aber ja wirklich jeder Mensch auch anders. Du schreibst zum Beispiel ja auch oft das du, wenn du abends gut trainiert hast, kaum Hunger hast. Ich hab nach dem Sport, egal was ich gemacht habe, immer Hunger. Einen Bärenhunger :-)

    Lg Ela
  • Hallo Ela,

    also ich habe nen Shaker und mein Eiweißpulver und zwei Flaschen Wasser in der Sporttasche. Ich könnte nicht warten bis ich zu Hause bin. Ich fahre oft noch einkaufen nachm Training. Und dann wäre die Zeit ja viel zu lange und ich wäre total unterzuckert und würde sonst Dummheiten machen. Von daher brauche ich ganz schnell meinen Shake. Das ist genau wie bei euch. Und Eiweißpulver und Wasser getrennt mitzunehmen ist doch überhaupt kein Problem. Dann kannste mehr Pulver nehmen und brauchst weniger Wasser und bist letztendlich länger satt.

    Ich habe doch Hunger. Das sind 40 Gramm Eiweiß nachm Training und vorm schlafen ja auch noch mal über 30 Gramm Eiweiß. Also an sonem Abend nach dem Training komme ich auf 70 Gramm Eiweiß. Mit weniger Eiweiß würde ich schrecklichen Hunger leiden. Von den Kalorien her komme ich für beides gemeinsam pi mal Daumen auf 360 Kalorien.

    Du kannst doch dann einfach um neun wenn dein Magen so knurrt einfach noch nen Shake trinken. Der hat doch kaum Kalorien.

    LG Michael
  • Hi Michael,

    du kannst dann dieses bruddelwarme Shake trinken? Urgh...... wir packen das sogar immer noch extra in ne Kühltasche mit Akkus damit es schön kalt bleibt. Letztens hatten wir aus der Not raus, weil wir uns kurzfristig an einem andren Tag für die Sauna entschieden hatten, im Studio ein Shake getrunken. Die hatten vergessen das Wasser und die Milch, wir wollten teils teils, in den Kühlschrank zu stellen. Haben wir aber erst gemerkt als wir das Shake getrunken hatten.
    Das war sowas von eklig. Wir haben es beide kaum runter bekommen. Ich musste danach als aufstoßen und mein Mann musste sich fast übergeben weil ihm das warme Zeug gar nicht bekommen war.

    Also ich brauch das echt schön kalt, sonst geht das gar nicht.

    Aber wir könnten natürlich stattdessen das Wasser in die Kühltasche stellen. Oder ich muss dann vor der Sauna nochmal hinten ins Studio und füll die Flaschen mit Wasser auf. Ginge auch. Werde ich morgen mal versuchen das so zu machen. Danke für den Tip. Dann muss ich nur meinem Mann die Shaker in die Sporttasche packen. Denn bei mir geht noch keine Maus mehr rein *g*

    Macht dich das erste Shake denn echt schon satt? Also hast du von dem Shake denn dann schon ein Sättigungsgefühl? Ich krieg da gar nicht erst ein richtiges Sättigungsgefühl. Ich bin dann minimal angesättigt, aber wie als wenn mein Magen dann immer sagt "wie, das soll alles gewesen sein? Du machst Witze".

    Und klar sollen wir hier nicht in Kalorien denken. Aber mal ehrlich, ganz außer Acht lassen darf man sie ja auch nicht und bei mir tut sich eh schon so gut wie nichts auf der Waage... jede "Mahlzeit" mehr, auch wenns nur ein Shake ist schlägt doch wieder irgendwie zu Buche meiner Meinung nach.

    LG Ela

Sign In or Register to comment.