Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Wieviel Kohlenhydrate pro 100g/100 ml etc. sind erlaub?

edited März 2014 in Eiweißprodukte
Hallo,
vorab, ich bin neu hier und habe mich mit dem Thema Ernährungsumstellung schon länger befasst und festgestellt, dass die Abnehmmethode nach PH wohl für mich die geeignetste ist. Nun bin ich seit Montag auf "Diät" (ich weiß, dass Wort passt nicht *g).
Meine Frage: Wieviel KH sind eigentlich oder überhaupt erlaubt? Ab wann zählt ein Lebensmittel oder ein Produkt noch als Eiweißmahlzeit?
Z.B. Almased je 100 ml Eiweiß 10,3 g / KH 5,9 g. Ist also Almased als Eiweißshake erlaubt?

Danke für Eure Hilfe :-)
LG
Josie

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Josie,

    herzlich willkommen.

    Natürlich passt das Wort. Diät. Kommt aus dem Griechischen.

    Diesmal nicht aus der Mythologie. (smile).

    Diät bedeutet eigendlich Lebensweise. Also wenn du dein Leben ändern willst, dann biste hier richtig. Total auf Diät. (smile).

    Ich werde nicht den gleichen Fehler wieder machen. Als ich das letzte mal die Frage nach Almased beantwortet habe, da ist etwas passiert, was mir ziemlich weh getan hat. Jemand wollte seinen Account sofort löschen lassen. Die Geschichte steht auf der Pinnwand. Man muss weit nach unten scrollen.

    Josie, glaube mir. Ich möchte dir helfen. Dass du es verstehst. Dass du es lernst. Denn wir fallen leider oft rein.
    Du hast ziemlich viele Fragen. Kennst du unsere Uhr, nach der wir uns ernähren? Dort sind alle Eiweißlieferanten aufgelistet. Weil die KH-Werte, der einzelnen Gruppen sind unterschiedlich. Deshalb frage ich. Das ist so nicht so leicht zu beantworten. Wenn ich sage unter 10 Gramm ist low-carb. Dann zählen dazu Milchprodukte nicht. Also wenn du da nen 10er hast. Zehn Gramm KH auf 100. Dann sind wir manchmal schon bei sonem künstlichen Fruchtjoghurt. Und der geht nicht.

    Weißte Josie, wir spielen Spiele hier. Eins der schönsten Spiele was wir haben ist das Detektiv-Spiel. Wir spielen Sherlock Holmes. Ein Meister der Kombination. Oder für die Frauen, dann Miss Marple.
    Ernährungsdetektiv heißt das Spiel. Das ist ganz einfach. Ich werde es dir beibringen. Wenn du magst.
    Wir fallen oft darauf rein, wenn was in 100 ml angegeben ist. Wenns ansich schon flüssig ist, wie beispielsweiese Milch, dann ist das in Ordnung. Almased ist ein Pulver. Wir nehmen immer die Werte des reinen Produktes.
    Also wieviel Eiweiß und vieviele KHs sind in 100 Gramm Almased-Pulver? Das wäre deine erste Aufgabe das herauszufinden.

    LG Michael
  • Hallo Michael,
    vielen Dank für deine schnelle, ausführliche und ehrliche Antwort, die mir auch klar gemacht hat, dass ich hier ernst genommen werde und dann wohl auch richtig aufgehoben bin.

    Nun zu deiner "Aufgabe" *lach:
    Du hast mich erwischt: ich habe tatsächlich nur auf die Nährwerttabelle geschaut und da wird die 100 ml angegeben, wenn ich Almased mit Wasser anrühre und natürlich "ml" und "g" sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Dann hab ich das Kleingedruckte gelesen und .... *schreck* .... 100 g Pulver haben 30,5 g KH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Danke lieber Michael .... habe gestern schon euer Pulver bestellt *smile*

    LG
    Jose
  • Hallo Josie oder Jose?

    Willste mich jetzt testen, ob ich auch immer ganz genau hinschaue? (smile).

    Freut mich, dass du es selbst herausgefunden hast.
    Papier/Kohlenhydrate/Zucker.
    Einer unserer wichtigsten Sätze ist: Papier brennt immer zuerst. Und Steine brennen ganz schlecht. (smile).

    Ich mache das jetzt mal ein bischen ausfürhlich, weil ganz viele neue ja da sind. Und man fällt halt anfangs leider drauf rein. Das ist ganz geschickt alles getarnt. Damit man eben drauf reinfällt.

    Folgender Brief erreichte mal die Insel:

    Hallo, ich nehme ab und zu von dm Diät-Vitalkost vergleichbar mit Almased. Das ist ja ein Eiweißdrink zum Abnehmen, ist das in Ordnung?
    Der hohe Eiweiß-Anteil von 43% und die hohe Eiweißwertigkeit sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl und beugen einem Eiweißmangel während der Diät vor. Einen positiven Einfluss auf die Darmflora hat der enthaltene prebiotische Ballaststoff Inulin, er trägt so zu einem gesunden Immunsystem bei. Zur Gewichtsreduzierung oder zum Halten Ihres Wunschgewichtes ersetzen Sie einfach täglich ein bis drei Mahlzeiten durch jeweils einen Drink.
    Jetzt gesüßt mit Steviolglykosiden aus Stevia.
    Die Diät Vitalkost ist nicht vegan.

    Naja. Und wie ich halt so bin, habe ich einfach drauf los geschrieben.

    Folgendes:
    Hallo XXXXX,

    wie sach ich es.
    Ich habe früher mal Actimel getrunken. Die im Fernsehen haben gesagt, dass steigert meine Abwehrkräfte. Habe ich brav jeden Tag getrunken.
    Also ich war echt ziemlich naiv. Ich habe das wirklich geglaubt was die in der Werbung erzählt haben.
    Außer jetzt so, dass Nimm 2, gesunde Vitamine naschen. Also das war mir klar, dass das nicht so stimmt.
    Aber bei Actimel war ich nicht so drauf vorbereitet. Also das ist ein Zucker-Drink, unglaublich viele KHs. Und die machen alles. Nur nicht, die Abwehrkräfte stärken.
    Also jetzt mal zu deinem schönen Produkt. Was stehjt da, der hohe Eiweiß-Anteil. Und dann sinds nur 43 Prozent? Aus was besteht denn der Rest? Es gibt ja Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Also die restlichen 57 Prozent müssen ja dann aus Fett und Kohlenhydraten bestehen. Also Fett haben wir ja selber genug. Und KHs meiden wir eigentlich so. Also zum Frühstück kannste das bestimmt trinken. Weil ja viele KHs enthalten sind. Aber für abends besser eher nicht. Da würde ich dir zu nem 75 er oder 80 er Eiweißpulver raten. Also 75 Prozent Eiweiß oder 80 Prozent Eiweiß. Das wäre ein normaler Eiweiß-Anteil. in nem guten Pulver. Geht natürlich auch noch höher. Aber bei 43 Prozent von nem hohen Anteil zu sprechen, ja, Werbung halt. Nicht alles sofort glauben und kaufen.
    Das ist ein klassischer Mahlzeitenersatz. Anstatt einer Mahlzeit.
    Auch mit nem höheren Pulver kann man ne Mahlzeit ersetzen. Für wenns mal ganz schnell gehen muss, und man vier Minuten nicht zum kochen hat. Oder unterwegs ist.
    Die Drinks funktionieren folgender maßen. Ganz wenig Kalorien so insgesamt. Das ist nicht gut, wenn man abnehmen will.
    Das ist ein bischen paradox. Ich habe auch immer gedacht, möglichst wenig essen macht schlank. Ein ganz trauriger Irrtum. Das richtige essen, das macht schlank. Einfach nach der Uhr essen. Und wenn du abends totale Lust auf Schokolade hast. Dann kannste ohne schlechtes Gewissen dir nen Schoki-Eiweißshake mit nem guten Pulver machen. Oder so nach dem Sport auch sehr zu empfehlen. Das Haus muss ja nach sonem Erdbeeben repariert werden. Eiweiß ist ja Baustein. Also echt wichtig so nach dem Sport. Wenn du effektiv trainieren möchtest.
    Ich habe früher so Slim-Fast getrunken. Harry Irgendwas hatte das im Fernsehn empfohlen. Kommt ja immer irgendwas neues so auf den Markt. Jetzt macht da ja son Frisör Werbung für einen super leckeren Abnehmshake. Der hat wohl ganz toll geholfen.
    Ich bin skeptisch. Als ich mit Slim Fast aufgehört hatte, da kam so einiges mehr zurück.
    Es funktioniert nur, wenn du dauerhaft umstellst. Wenn du jetzt so einen Tag mit den Shakes so machst. Dann haste ja ziemlich wenige Kalorien so insgesamt. Wenn du dann die anderen Tage wieder, ich sage mal, normal isst, dann kann es passieren, dass du nicht ab, sondern zu nimmst. Dann hast du eins dieser Uralten Überlebensprogramme gestartet. Das Speicherprogramm. Und dann kannste so wenig essen wie du magst und nimmst trotzdem nicht wirklich so ab. Und irgendwann hält man es vor Hunger nicht mehr aus. Und dann kommt halt noch mehr zurück. Dieser JOJO-Effekt. Und den will man ja nun so gar nicht. Da hilft nur essen. Einfach nach der Uhr essen. Und natürlich auch ein guter Shake so als Ergänzung dazu. Und die meisten sind richtig lecker. Das war mein Slim-Fast damals so gar nicht. Runtergewürgt habe ich das oft. Was tut man nicht alles so.

    LG Michael

    Und die Antwort habe ich halt gar nicht verstanden. Das war die Antwort darauf: Account sofort löschen, habe keine Zeit und kein Interesse mehr!

    Naja, ich muss vielleicht auch nicht alles verstehen. Von daher wars mir wichtig, dass du das selbst rausfindest aus was dieses Almased besteht.

    LG Michael

  • Hallo Michael,

    *ääähm .... also Josie *g

    Vielen Dank ... super Lerneffekt ... bin gespannt, wie's weitergeht. Bin auf jeden Fall motiviert wie nie :-)
    Habe auch gerade noch die Uhr bestellt :-)

    LG
    Josie
  • Hallo Josie,

    das freut mich. Das ist unsere wichtigste Übung. Immer draufschauen. Und jetzt kriegste ne super schwere Übung. Beim nächsten mal, falls du was süßes essen möchtest. Schau bitte dann auch mal da drauf. Kalorien, weil das habe ich am Anfang ja auch noch gemacht. Aber schau auch auf die Papierangaben/KHs/Zucker und schau auf die Eiweißangabe. Weil ich das System nicht verstanden habe. Wie ich so satt sein kann und doch abnehmen kann. Die Antwort findet sich häufig bei den Süßigkeiten. So wars zumindest bei mir, bin ja ehrlich.

    LG Michael
Sign In or Register to comment.