Willkommen im HANUKO Forum


Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Zum 1. Juli wurde das "Ich bin dann mal schlank"-Forum in der bisherigen Form eingestellt. Aber natürlich sind wir weiterhin an Ihren Kommentaren, Anregungen und Tipps interessiert. Sie können sich hier mit uns und Gleichgesinnten austauschen zu den Themen Eiweißprodukte und -Rezepte, Eiweißernährung und spezielle Ernährung für Allergiker und Vegetarier/Veganer sowie zu vielen weiteren Themen. Alles über Patric Heizmann privat und öffentlich, über Gesundheit, Bewegung und Stressbewältigung finden Sie unter E|A|T Forum. Alle Produkte und Publikationen von Patric Heizmann finden Sie wie gewohnt im Shop unter www.ich-bin-dann-mal-schlank.de.


Wir freuen uns über einen regen Austausch. Bleiben Sie fit und gesund!

Ihr HANUKO Team

Eiweissriegel

edited Januar 2014 in Ernährung
Hallo zusammen,

ich überlege gerade, ob Eiweissriegel eine Alternative zu normaler Schokolade wären.
Habe mir auch mal einen gekauft, fand den aber nicht wirklich berauschend. Sehr stopfend und eher trocken.

Bei Schokohunger esse ich immer Bitterschokolade 81%. Die mag ich echt gerne.

Leider habe ich keine Fitnessstudio in der Nähe und wenn ich mir welche bestellen würde, sind es immer gleich große Pakete.

Welcher schmeckt und worauf sollte man achten ?

LG
Nina
«1

Diskussions-Kommentare

  • Hallo Nina,

    eins meiner Lieblingsthemen. Low-Carb-Riegel.

    Womit schon klar ist, auf was ich achte. Dass sie low-carb sind. Es gibt ja noch viel viel mehr Eiweißriegel, da sind viele viele Kohlenhydrate drin. Die nehme ich nicht. Außer zweimal im Monat. Da esse ich auch son Lion. Also son anderes Lion.

    Ich bin gerade in der Testphase mit den neuen, also für mich neue, weil ich die noch nicht kannte, low-carb Riegeln von IronMaxx. Der erste war so gar nix. Von daher habe ich den anderen jetzt noch nicht getestet.

    Damit sind wir dann beim zweiten was für mich sehr wichtig ist. Er muss Günter schmecken. Schließlich habe ich ne Fürsorgepflicht gegenüber meinem Schweinehund.

    Ich habe die Tage schon die Frage bei Elke beantwortet. Haste vielleicht jetzt nicht so gelesen. Damit du das einfacher findest, beam ich dich mal an die Stelle. Kurz vorher (also ein bischen nach oben scrollen da) habe ich gesagt, welche mir jetzt so nicht geschmeckt haben.

    Soviel zum Thema Eiweißriegel von meiner Seite

    Kauf bitte kein großes Paket. Du wirst dort bei Elke lesen, wieviele Sorten ich alleine kenne. Da sind wir ja dann ganz schnell bei 500 Euro. Also lieber einzeln testen. Die sind vielleicht ein bischen teurer im Einzelkauf, aber glaube mir, du würsest dich doch nur ärgen, wenn du da sitzt mit 40 Riegeln einer Sorte und die schmeckt dir nicht.
    Ich muss mich gleich mal ein bischen um Sven kümmern. Der hat jetzt auch was gekauft, was ihm nicht so schmeckt.

    Ist schon gut, dass du schon bei 81 Prozent Bitterschoki bist. Versuche da höher zu kommen.
    Ich nehme jetzt mal konventionelle Schoki. Einmal die Moser Roth von Aldi. Ich mag die, weil ich die damals immer in meiner Notfallbox für die Arbeit hatte. Die ist in kleinen 25 Gramm Tafeln nochmal verpackt. Aber wir schauen jetzt mal auf 100 Gramm. Die hat 21 Gramm Papier auf hundert.
    Hätte ich fast vergessen. Die hat 85 Prozent Kakao.
    Jetzt gehen wir mal auf 90 Prozent Kakao. Lindt. Edelbitter mild. 100 Gramm haben 14 Gramm Papier.
    Weißte Nina, ich habe die Schoki früher ja immer abends gegessen. Und abends ist papierarm sehr wichtig.
    Jetzt noch ein kleiner Tip für alle, die nicht soviel Geld haben. Es gibt oft bei Lindt so Probierpreis-Aktionen. 23 Prozent preiswerter. Anstatt 2,20 für die Tafel nur 1,69. Von daher habe ich gerade ne Menge 90 Prozent Schoki im Kühlschrank, anstatt die 99 Prozent Schoki von Lindt. Das ist dann das letzte auf was ich auch noch achte. Ein guter Preis.

    LG Michael
  • Genau, kümmer dich mal um mich ! ;-)

    Bitterschoki esse ich auch ganz gerne! Mir geht es immer so, wenn ich davon ein oder zwei Stücke lutsche, ist mein Schoki bedarf gestillt. :-)
    Bei "normaler" Schoki kann ich erst aufhören, wenn nichts mehr da ist ...

    LG Sven
  • Ich wünschte ich könnte auch aufhören. Selbst ne 99 Prozent Bitter-Schoki ist nicht sicher für mich. Ich habe das Problem, dass ich mit großen Tafeln nicht klar komme. Manchmal klappt es. Aber nicht oft. 592 Kalorien in kurzer Zeit. Ich persönlich versuche an der Zeit zu arbeiten.

    @Sven
    Ich hoffe, du bist mit meiner Antwort zufrieden. Also jetzt nicht hier. Sondern bei dir.

    LG Michael
  • @Michael

    Bin ich ! :-)
  • Ich selber mag Eiweißriegel überhaupt nicht, ich finde die schmecken wie vertrocknete Milkyway-Riegel *bäh*.
    Womit ich angefangen habe ist "Raw Choclate Powder" also reines Kakaopulver, im Mixer mit Mandelmilch verquirlt. Das schmeckt auf jeden Fall schockoladig, wenn auch ziemlich bitter. Aber es befriedigt die Lust auf Schockolade für meinen Geschmack und es ist dabei noch sehr gesund und nährstoffreich!!
  • Hi Nina,
    also ich finde die "kleine Pause" aus dem Shop von Patric sehr lecker und ist für mich persönlich auch ein guter Schokiersatz... aber immer ein bisschen viel vor allem so für zwischendurch?? Aber ich schneide mir den Riegel manchmal auch in kleine Stücke und esse ihn dann ganz langsam. Gut bisschen zäh sind die wohl, aber ich find sie erstens ganz lecker und ausserdem nicht so teuer - allerdings habe ich noch keinen Vergleich mit anderen Riegeln angestellt, was die Inhaltsstoffe angeht. Ich frag mich dann eher immer ob das kalorienmässig wirklich okay ist ;)
    LG Anke
  • Hallo Anke,

    also wir haben die Hanuko kleine Pause schon mal häufiger mit nem Low-Carb-Riegel verglichen. Also nur von den Werten her. Als erstes ist ja klar, dass es kein Low-Carb-Riegel ist. Der enthält pro Riegel, was da ja 45 Gramm sind, 18 Gramm Papier/Kohlenhydrate und davon 10 Gramm Zucker. Über drei Zuckerwürfel. (smile). 16 Gramm Eiweiß und weil du ja scheinbar noch mit Kalorien rechnest, da erwähne ich das besser auch mal. Also son Hanuko Riegel hat 180 Kalorien.

    Besser als andere Süßigkeiten ist der auf jeden Fall.

    Vergleichen wir den jetzt mal mit nem Weider 40% High Protein Low Carb Bar 50g Riegel. Die mag ich gerne. Ich schenke mir das jetzt die 5 Gramm mehr umzurechnen. Hier sind die Werte von dem ganzen 50 Gramm Riegel. 10,1 Gramm Papier/Kohlenhydrate und davon 1,7 Gramm Zucker. Ein bischen mehr als son halber Zuckerwürfel. (smile). 20,2 Gramm Eiweiß und in Kalorien insgesamt für den Riegel 161.
    Obwohl der fünf Gramm mehr hat, hat der weniger Kalorien. Und deutlich weniger Papier und Zucker nur Minimal und nicht drei Stücke. Und man kriegt mehrere Geschmakssorten. Von Erdbeere, Stracciatella, Schoko,Red Fruits, Latte Macchiato bis hin zu Erdnuss-Karamell. Und so teuer sind die auch nicht. Meine ich zumindest. Ein Riegel, da bezahle ich 1,60.
    Die sind ideal für die Handttasche zum mitnehmen. So Notfallmäßig habe ich immer was dabei. Der Vorschlag von
    LowCarbAlways hört sich ja interessant an. Aber son Mixer ist ja jetzt so gar nix für die Handttasche. (smile).

    LG Michael
  • Hallo Michael,
    oha ! Dann macht es ja nicht wirklich Sinn mir den Riegel immer nach dem Schwimmen reinzuziehen was ?! Was ist mit dem "Gute - Nacht Drink"?? Nehmt ihr den auch nicht??
    LG Anke
  • Hallo Anke,

    also wenn du dir früher nach dem Schwimmen eventuell ein Snikers reingezogen hast, dann ist son Riegel die bessere Wahl. Schritt eins sozusagen. Wenn du effektiv abnehmen möchtest, dann lässte den besser weg. Du findest dich hier wahrscheinlich noch nicht so zu Recht und hast den Podcast noch nicht gefunden. Andy hat letzens mit Elena nen super Podcast gemacht, was man nach dem Training essen sollte. Weil Schwimmen ist ja Ausdauer. Ich verlinke dir den mal.

    Der Podcast mit Elena und Andy zu dem Thema, was man nach dem Training essen sollte

    Ich hatte ja gesagt, dass ich mich mal um Sven kümmern muss, weil er was gekauft hat, was ihm nicht schmeckt. Ist ja sozusagen ein Wink mit dem Zaunpfahl gewesen. (smile). Aber vielleicht war das Rätsel zu schwer. Kein Problem. Ich verlinke dich mal zu Svens Diskusssion, die da heißt:
    Hanuko "Gute Nacht Drink"

    Dort findest du vielleicht die Antworten, die du suchst. Also ich nehme ein anderes Eiweißpulver. Und aktuell habe ich auf Whey nachm Training umgestellt. In der Challenge habe ich ja ein bischen erzählt, was ich mir jetzt bestellt habe. Also die Wheys die Kolja nimmt. Paket ist aber noch nicht da. Müsste aber jetzt in der Woche kommen. Dann werde ich erzählen wies mir schmeckt. Was aber ja nicht heißt, dass es den anderen auch schmeckt. Denn der Geschmack eines jeden Einzelnen ist ja unterschiedlich. Also was einem schmeckt und was nicht.

    LG Michael
  • Hallo Michael,

    ach ja schau mal, jetzt bin ich doch schon wieder sehr viel schlauer ;) Der Podcast ist ja sehr hilfreich.. dann kann ich das essen nach dem Training ja wieder weglassen...zumindest mal nach dem Ausdauertraining, das finde ich auch ganz gut,denn wenn der Magen mal ein bisschen knurrt, weiss ich ja auch, dass das Training zu was nütze war ;)
    Ich habe mich jetzt auch mal ein bisschen mit den Videos von Kolja beschäftigt, aber ehrlich gesagt machen mich die vielen Infos langsam ein bisschen orientierungslos.. aber das mit dem essen nach dem Training hat mir sehr geholfen.
    Wenn ich das mit dem Shake jetzt richtig verstanden habe darf ich den trinken wenn er mir schmeckt? Ich mag den nämlich gerne mit Obst 1-2 Std. vor dem Training. Nur habe ich mir bisher immer noch einen Eßl. Leinöl reingepackt und nachdem ich jetzt im Podcast gehört habe , dass die beiden sogar über Wasser anstatt Milch diskutieren ist das wohl auch der falsche Weg... ;) kompliziert, aber hilfreich, vllt. komme ich so meiner Gewichtszunahme auf die Spur.
    Wheyproteine sind Milcheiweiss richtig? Also mir ist Sojaprotein sehr wichtig, da das wohl für Frauen in meinem Alter (41) sehr gut ist zwecks dem Hormonhaushalt und meine Befürchtung war jetzt einfach, dass der Shake nicht gut ist.
    Vielen Dank und nen schönen Sonntag noch
    LG Anke


  • Ich finde mich hier glaube ich echt nicht so zurecht ;) hätte man den Link zu dem Podcast finden können? Habe auch irgendwo was zu häufig gestellten Fragen gelesen, die finde ich auch nicht ;)
  • Hallo Anke,

    ja ich verstehe das mit dem Orientierungslos. Das ist wenn man zuviel Input bekommt. Ich werde dann immer handlungsunfähig. Und dann ändert sich nichts. Von daher mache ich das immer so wie PH sagt. Kleine Schritte. Alles auf einmal zu ändern ist unmöglich. Deshalb scheitern manche. Wenn man alles auf einmal möchte, dann wirds meistens nix dauerhaftes.

    Ja, du hast das richtig verstanden. Du kannst den Shake ohne Bedenken trinken, wenn er dir schmeckt. Ich mache mir auch zwei Löffel Leinöl in den Shake. Aber nur in den Morgen-Shake. Es gibt von Andy und PH ganz viele Podcasts.
    Die Podcasts unserer Reiseleiter

    Da gibts auch einen, der ist super schön. Da erzählen sie, was sie selbst so frühstücken. Und da taucht bei beiden das Leinöl auf. Das hat mir persönlich sehr geholfen, dass dann auch zu probieren. Ich habe ganz vorsichtig mit einem Esslöffel angefangen. Erstmal nur jeden zweiten Tag. Ja, so wars.

    Wasser ist natürlich das beste. Aber du weißt ja wie PH das macht. 0,1 Liter fette Milch und den Rest Wasser. Ich nehme immer nur Wasser. Außer ich mache mir son Cocktail von Andy. Das gönne ich mir auch schon mal. Son schönen Eiweißcocktail.
    Whey ist Molkeneiweiß. Milcheiweiß ist Casein. Du hast Recht, beides kommt aus der Milch. Sojaeiweiß ist nicht so meins. Wenn ich ein MKP nehme, dann nehme ich Molke-, Milch-, Ei-Eiweiß. In dieser Reihenfolge. Das ist halt irgendwie total kompliziert. Ich blicke da auch nicht so wirklich durch. Ich habe einen Menschen der begleitet mich schon die ganze Zeit, Tony hat das so ausgesucht für mich, von daher achte ich da drauf, dass es für mich immer diese Reihenfolge hat wenn ich ein MKP nehme.

    Den Link zu dem Podcast von Elena und Andy hättest du nur finden können, wenn du der Geschichte folgst. Ansonsten eher nicht.

    Die FAQs. Die häufig gestellten Fragen. Ist einfach sie zu finden. Schau mal nach oben in den Himmel. Damit meine ich, scroll mal hoch.
    Unsere Navigation hier ist gewöhungsbedürftig. Wir haben hier über diesem Buch eine Navigationsleiste. Und rechts haben wir eine Navigationsleiste. Die FAQs stehen oben.
    Du klickst auf Start. Weil ist ja logisch, dass wenn man startet, viele Fragen hat. Dann geht ne Tür auf wenn du auf Start klickst. Menschen ohne PHantasie nennen das glaube ich Registerblatt. (smile). Da gibts fünf Türen. Also fünf verschiedene Sachen die du anklicken kannst. Wähle die mittlere Tür. FAQs steht da drauf. Schon biste da, wo du hinwolltest.

    Einfach immer fragen, wenn du was nicht findest. Hier ist immer jemand, der versuchen wird zu helfen.

    LG Michael
  • Hallo Michael,
    so hab´s gefunden ;) Schön ! Die Podcasts bekomme ich immer direkt auf facebook, die mag ich nämlich wirklich gerne hören und auf das Leinöl im Shake kam ich auch durch besagten "Frühstückspodcast " ;) Ansonsten mache ich den Shake mit Sojamilch und Wasser und da ich ihn ja als Ersatz für´s Mittagessen nehme, dachte ich ich kann da ruhig Leinöl reinpacken. Naja mal sehen, was mein Gewicht weiterhin macht.
    Man ist einfach schnell verunsichert... aber ich finde es echt toll, dass ich von dir so schnell Hilfe bekommen habe! Danke dafür!
    LG Anke
  • Ich habe im McFit mir diese 1,50 Euro Riegel gekauft, die für Bodybuilder mit den nötigen Zusatzstoffen versehen sind. Meiner Meinung nach kann man auf sie verzichten, wenn die Drinks schon mit Proteinen gemischt sind und die Riegel nicht als Appetitzügler herhalten sollen.
  • edited Februar 2014
    Hallo Nudasa,

    das sehe ich genauso, dass die Riegel, die so Bodybuilder nehmen, nicht für Menschen geeignet sind, deren Ziel es ist Körperfett zu reduzieren. Die Riegel von den Bodybuildern haben ja unglaublich viel Papier. Ich finde das so gemein, dass die in sonem Studio wie McFit verkauft werden, wo die meisten ja hingehen um Körperfett zu verbrennen. Du hast doch immer sonst von allen möglichen komischen Dingen so Links. Diesmals wäre es wirklich schön, wenn du den Link von den Riegeln einstellen würdest. Weil ich will ja ehrlich sein. Ich befürchte, dass ist son Riegel, der nicht wirklich ein guter Riegel ist. Der Preis kommt mir so niedrig vor. Das ist wie bei deinem Kaffee oder deinem gelben Tee. Qualtität hat ihren Preis. Und gerade bei so Riegeln ist für die meisten hier wichtig, dass die nen guten nehmen. Nicht als Eiweißquelle. Als Schoki-Ersatz. Wenn man so wie du ohne auskommt ist ja super. Aber wir haben ja hier viele, die sind noch ganz am Anfang. Oder möchten halt auch nicht lebenslang auf Schoki verzichten. Und da ist ein ordentlicher Low-Carb-Eiweißriegel ein prima Ersatz. Wenn er lecker schmeckt. Was jeder mit seinem persönlichen Geschmack anders deffiniert. Also was lecker ist. So wie ja für dich dieses komische Vegemite mit Toast so lecker ist. Glücklicherweise darf man ja bei PH morgens essen was man mag.
    Was trinkst du denn für gemischte Drinks mit Proteinen? Ist das was spezielles bei McFit?
    Oder ist das deine Definition von Eiweißshakes, die da in dem Studio verkauft werden? Weil ich finde die Definition dann sehr schön. Ich habe auch noch ne Mitgliedschaft in einem Studio was zu ner Billig-Kette gehört. Über die Qualität da, möchte ich nicht reden. Ich war halt nicht bereit mehr für meine Gesundheit, Wohlbefinden zu bezahlen. Und da gibts auch gemischte Drinks mit Proteinen. Viel Papier, also viel Milch. Wenig Eiweißpulver. Teuer verkauft.
    Mittlerweile habe ich für mich definiert, dass ich mehr Geld in meine Gesundheit stecken möchte als vielleicht später in meine Krankheiten. War aber ein langer Weg. Das will ich auch ganz ehrlich dazu sagen. Ich habe jetzt auch ne Mitgliedschaft in nem ganz seltsamen Studio, sozusagen.

    Wir sprachen hier die Tage über zweite Chancen. Und ob es ein Fehler ist. Das ich immer wieder drauf reinfalle. Oder man könnte es anderes deffinieren. Ich glaube, du hast dich geändert.
    Die Feedbacks unserer Reisetruppe, haben mir geholfen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die, die mir zu dieser Frage was gesagt habe.
    Nudasa, es wäre so nett, wenn du uns helfen würdest. Oder sagen wir eher, mir helfen würdest. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir den Link zu diesen Riegeln gibst.

    Aus zwei Gründen.
    Ich fange mal bei mir an. Es ist mein Schoki-Ersatz. Also nicht nur, aber unteranderem. Ich habe auch noch andere Schoki-Ersatz-Produkte in meinem Reisekoffer. Was eher ein Übersee-Koffer ist.
    Nummer zwei. Leider fallen ganz viele auf die komischsten Riegel rein. Angefangen in Drogerien. Man möchte doch was ändern. Viele haben gehört Eiweiß ist gut. Dick steht da drauf Eiweißriegel. Wenn ich mir so manche anschaue, dann bleibt nur übrig. Dick.

    Mein Gefühl sagt mir, ich sollte nicht auf die Enter-Taste drücken. Ein Brief, der niemals ankommt.
    Mein Gefühlt täuscht mich leider selten.
    Mein Herz sagt etwas anders. Es sagt. Schön, dass du jetzt wirklich bei uns bist und uns helfen wirst.

    Piraten wie wir.
    Die geben niemals auf.
    - Enter -

    LG Michael
Sign In or Register to comment.